18.05.14 16:43 Uhr
 605
 

USA: Mann wird verhaftet, weil er 12-Jähriger ein Tattoo stach

Ein Mann aus Pennsylvania, USA, wurde angeklagt, weil er einem 12-jährigen Mädchen ein Tattoo auf den Arm stach.

Das Tattoo umfasste einen Smiley und ein abschätziges Wort. Er wurde nun wegen schwerer Körperverletzung, Gefährdung des Wohles Minderjähriger, Bestechung Minderjähriger, einfacher Körperverletzung und dem Tätowieren Minderjähriger angeklagt.

Da er sich die Kaution von 20.000 Dollar nicht leisten konnte, sitzt er derzeit im Crawford-County-Gefängnis ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Tattoo, Verhaftung, Minderjährige
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Kuh flüchtet während Pediküre und legt Zugverkehr lahm
Schwenningen: Mann fährt sich im Kreisverkehr schwindelig, Polizei nimmt Verfolgung auf