18.05.14 16:43 Uhr
 606
 

USA: Mann wird verhaftet, weil er 12-Jähriger ein Tattoo stach

Ein Mann aus Pennsylvania, USA, wurde angeklagt, weil er einem 12-jährigen Mädchen ein Tattoo auf den Arm stach.

Das Tattoo umfasste einen Smiley und ein abschätziges Wort. Er wurde nun wegen schwerer Körperverletzung, Gefährdung des Wohles Minderjähriger, Bestechung Minderjähriger, einfacher Körperverletzung und dem Tätowieren Minderjähriger angeklagt.

Da er sich die Kaution von 20.000 Dollar nicht leisten konnte, sitzt er derzeit im Crawford-County-Gefängnis ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brunhilde.
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Tattoo, Verhaftung, Minderjährige
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Koblenz: Mann wollte Namen in James Bond ändern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2014 21:36 Uhr von Holzmichel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja auch wirklich das letzte, ein 12 Jahre altes Kind derartig zu verunstalten!
Kommentar ansehen
18.05.2014 22:02 Uhr von SkyWalker08
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Bestechung" Minderjähriger

Der war gut ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?