18.05.14 12:47 Uhr
 574
 

Fußball: Energie Cottbus trennt sich von zwölf Profis

Beim zukünftigen Drittligisten Energie Cottbus laufen die Planungen für die neue Saison schon auf Hochtouren.

Zwölf Spieler kehren dem Verein den Rücken. Diese sind Robert Almer, Niclas Heimann, Ivica Banovic, Mateo Susic, Jurica Buljat, Daniel Brinkmann, Stiven Rivic, Nicolas Farina, Charles Takyi, Sebastian Mrowca, Andre Fomitschow, Erik Jendrisek, Boubacar Sanogo und Michael Schulze.

Cottbus-Coach Stefan Krämer hat mit einigen Akteuren, welche der Verein halten will, Gespräche geführt. "Die, die wir behalten wollen, um die kämpfen wir auch", sagte Krämer. Nur fünf Spieler haben bei den Lausitzern einen Kontrakt für die nächste Spielzeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Abstieg, 3. Liga, Energie Cottbus
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?