18.05.14 10:50 Uhr
 124
 

USA: Datingshow vermittelt den Eindruck, man könne einen Prinzen kennenlernen

Am Dienstag startet in den USA eine neue Datingshow, in der zwölf Damen um die Gunst eines Mannes buhlen. Ihnen wurde gesagt, dass es sich bei der Person um einen der begehrtesten Junggesellen Europas handeln würde.

Aufgrund der Ähnlichkeit zu Prinz Harry gingen viele davon aus, die Möglichkeit zu bekommen, einen Adligen zu daten. Tatsächlich handelt es sich beim Hauptakteur von "I wanna marry Harry" um einen 21-jährigen Umweltbeauftragten, der in Exeter (England) Gräben aushebt.

Dieser lebt mit Freunden zusammen und hat nicht einmal ein eigenes Auto. Der Erfinder der Show sagte, es sei niemals der Name "Harry" erwähnt worden. Er hofft, dass die königliche Familie die Show mit Humor nimmt, im Sommer wird sie auch in Großbritannien ausgestrahlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Prinz, Datingshow
Quelle: www.express.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hugh Jackman und Patrick Stewart verlassen die X-Men
Filmpreis: Französischer Thriller "Elle" bekommt zwei Cesars
Dortmund: Rapper-Konzert von Miami Yacine nach Gewalt abgesagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2014 10:54 Uhr von blade31
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ach egal Fehler von mir

[ nachträglich editiert von blade31 ]
Kommentar ansehen
18.05.2014 12:08 Uhr von Golan
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder eine Show in der ein Haufen geld- und kamerageiler Schnepfen sich um "den Mann ihres Lebens" prügeln, lol.

RTL hat sich die Rechte sicher schon gebunkert.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldwäsche: Sohn von Fußballlegende Pelé muss 13 Jahre ins Gefängnis
Fußball: FC Bayern schlägt Hamburger SV mit 8:0 in Bundesliga-Partie
Der BND hört Auslandsjournalisten ab und bricht damit die Verfassung, so die ROG


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?