18.05.14 10:27 Uhr
 2.952
 

England: Tüftler baute sich funktionsfähige "Wolverine"-Krallen

Ein Klempner aus Stamford (England) hat sich den Traum vieler Comicfans verwirklicht, er erfand funktionierende "Wolverine"-Krallen.

Der 32-Jährige, der sich als Garagenerfinder und Filmemacher bezeichnet, nutzte rostfreien Stahl für die Krallen, die eine Länge von rund 30 Zentimetern aufweisen.

In einem Video stellte er seinen geübten Umgang mit den scharfen Klingen unter Beweis, unter anderem musste eine aufblasbare Version des "X-Men"-Bösewichts "Mystique" herhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Tüftler, Wolverine, Kralle
Quelle: metro.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2014 12:29 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Wenn sie wirklich funktionsfähig wären, müsste er sie sich unter die Haut implantiert haben.
Kommentar ansehen
18.05.2014 15:34 Uhr von Kelrycor
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Der hat mir ein wenig zuviel Spass daran - mal sehen wann er damit die nächste Schule besucht Oo
Kommentar ansehen
18.05.2014 21:19 Uhr von Tuvok_
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ahh der Crocodile Dundee Effekt :)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?