18.05.14 10:13 Uhr
 663
 

Jena: 250 Gäste erscheinen auf Facebook Party - Polizei löst die Feier auf

Ein 30-jähriger Mann aus Jena feierte am Freitagabend seinen Geburtstag. Es kamen aber weit mehr Gäste als dem Mann lieb war. Über 250 Personen waren erschienen.

Der Mann alarmierte die Polizei und mit deren Hilfe wurde die Geburtstagsfeier, die aus dem Ruder lief, dann aufgelöst.

Noch ist nicht geklärt, ob der Mann selbst die Einladungen auf Facebook verschickt hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Facebook, Party, Jena
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2014 12:34 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
1973, das glaubst du doch selbst nicht.

Viele der Selbsteinlader schlagen nicht nur mit Freunden auf, sondern mit so viel Alk, wie man tragen kann.
Kommentar ansehen
18.05.2014 17:23 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Na ja es könnte wohl noch eine satte Rechnung auf ihn zu kommen.
Kommentar ansehen
18.05.2014 21:34 Uhr von Holzmichel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Manche lernen es eben nie, nicht jeden Mist im Internet zu posten. Aber Hauptsache Aufmerksamkeit!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twitter will gegen Sexismus und Hass vorgehen
Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?