18.05.14 10:09 Uhr
 347
 

Warendorf: Große Suchaktion nach drei vermissten Mädchen

In Warendorf haben drei verschwundene Mädchen im Alter von neun bis elf Jahren für eine groß angelegte Suchaktion der Polizei gesorgt.

Die Mädels gingen am Freitagabend spazieren und kamen auch zu später Abendstunde nicht zurück. Die sich in großer Sorge befindlichen Eltern begannen ihre Kinder zu suchen. Schließlich alarmierte man die Polizei. Sofort wurde eine umfangreiche Suchaktion eingeleitet.

An dieser waren Hubschrauber und Spürhunde beteiligt. Am Samstagmorgen wurden die drei Mädchen dann von einer Frau entdeckt. Diese hatte von der Suchaktion erfahren und verständigte die Polizei. Die Mädchen gaben an, dass sie sich verlaufen hätten.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Warendorf, Suchaktion
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2014 10:14 Uhr von blade31
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
und die hatten kein Handy dabei? Was das ganze wieder gekostet hat...
Kommentar ansehen
18.05.2014 13:09 Uhr von ZzaiH
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
was ungewöhnlich ist, dass die polizei sofort geholfen hat - denn die mädchen waren erst wenige stunden "weg" - üblicherweise bewegt man sich erst nach 24h...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?