18.05.14 09:56 Uhr
 690
 

Schweiz: Neue Studie zeigt - SUVs sind weit weniger gefährlich als andere Klassen

Eine neue Unfallstudie in der Schweiz brachte Erstaunliches an den Tag. Demnach sind die oft gescholtenen SUVs und Geländewagen weit weniger gefährlich als andere Fahrzeuge oder Fahrzeugklassen.

Dieser Statistik nach kommt der Durchschnitts-SUV rund eine Million Kilometer weit, bevor er in einen Crash verwickelt wird. Bei Mittelklassewagen kracht es hingegen schon nach 830.000 Kilometern.

Ganz schlecht kommen in der Statistik E-Bikes weg. Hier liegt der Durchschnitt bei 100.000 Kilometern. Nicht wirklich besser sind Straßenbahnen mit 120.000 unfallfreien Kilometern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Studie, Schweiz, SUV
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basis für Dieselmanipulationen: Deutsche Autoindustrie unter Kartellverdacht
Belgien: 79-Jährige wird in Porsche mit Tempo 238 auf Autobahn erwischt
Gigantischer Rückruf von Mercedes: Drei Millionen Autos betroffen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2014 10:15 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Da es für den abgeschossenen Kleinwagen dafür 3x so schlimm wird relativiert sich das gehörig. SUV sind einfach gefährlich denn _wenn_ man gegen so ein Monster fährt (egal aus welchem Grund) ist der Tod gaaaaaanz nah.
Kommentar ansehen
18.05.2014 10:23 Uhr von Winkle
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@rubberduck

wie auf dem News-Bild auch gleich bemerkenswert anschaulich demonstriert wird...

[ nachträglich editiert von Winkle ]
Kommentar ansehen
18.05.2014 11:38 Uhr von klacm
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@Rubberduck Wenn du nicht so ein fettes Viech holen willst, nimm einen Smart. Wenn der wo einschlägt, ist das wie ein Dopsball - Hält viel aus und durch sein geringes Gewicht schleudert es den nur weg.
Die Karosserie vom Smart ist dermaßen Stabil, dass sogar Feuerwehren mit ihren Scheren und Spreizern Probleme haben diesen zu öffnen.
Kommentar ansehen
18.05.2014 12:08 Uhr von tvpit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Neue Studie zeigt - SUVs sind weit weniger gefährlich als andere Klassen........für die Insassen.
Kommentar ansehen
18.05.2014 12:58 Uhr von Arne 67
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Also mein Panzer ist für mich immer noch am Sichersten ! Damit ist es mir schon fast egal ob da ein PKW im weg war oder nicht !!
Hinterher gibt es eh nur Blechschaden, da die anderen Insassen das nicht überleben.
Kommentar ansehen
18.05.2014 13:04 Uhr von The Roadrunner
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Statistik kann man ebend alles beweisen.

Was die Statistik hier verschweigt ist wohl die Verteilung von SUVs und Klein-/Mitteklassewagen auf die Fahrzeughalter und somit schon von Haus aus weniger Unfälle verursachen und somit auch die Kilometerzahl steigt.

Würden alle SUVs fahren, sehe die Statistik genau umgekehrt aus.
Kommentar ansehen
18.05.2014 19:43 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@ blaupunkt123
Nein - aber ein SUV stellt für alle ´normalen´ Fahrzeuge nunmal durch seinen erhöhten Aufbau ein riesen Problem dar.

Und da sind mitnichten nur Kleinwagen betroffen (die nur besonders schwer). Selbst Mittel- und Oberklassewagen haben gegen ein SUV so ihre Probleme weil die einfach ´überrollt´ werden.

SUV wegen der ´Sicherheit´ fahren ist purer Egoismus und deshalb lehne ich diese Fahrzeugklasse ab.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?