17.05.14 20:21 Uhr
 75
 

Fußball: Trotz Entzündung in der Patellasehne keine WM-Gefahr für Schweinsteiger

Obwohl sich Bastian Schweinsteiger zur Zeit mit einem Riss in der Patellasehne plagt und beim heutigen DFB-Pokal-Finale gegen Borussia Dortmund nicht dabei ist, ist eine WM-Teilnahme für ihn nicht in Gefahr.

Schweinsteiger sieht seine Verletzung ähnlich wie etwa eine Erkältung.

Auch Bundestrainer Joachim Löw rechnet mit Bastian Schweinsteiger.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Gefahr, Riss
Quelle: www.transfermarkt.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?