17.05.14 19:17 Uhr
 1.021
 

Rettung der Air Berlin hängt von der Bundesregierung ab

Die Fluggesellschaft Air Berlin befindet sich in schweren finanziellen Problemen (ShortNews berichtete).

Der Großaktionär Etihad, die staatliche Fluggesellschaft der Vereinigten Arabischen Emirate, will diesen Engpass mit einer "Geldspritze" beenden. Angedacht ist eine Wandelanleihe in Höhe von mehr als 300 Millionen Euro.

Die deutsche Bundesregierung prüft derzeit dieses Vorgehen. Die Politiker befürchten, dass die Finanzspritze nicht mit dem europäischen Luftfahrtsrecht in Einklang gebracht werden kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Rettung, Bundesregierung, Air Berlin
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Air Berlin streicht 1200 Stellen