17.05.14 19:03 Uhr
 9.258
 

Von wegen das "Retina"-Display ist der Standard: So soll das iPhone 6 auflösen

Steve Jobs hat zu seinen Lebzeiten immer wieder gepredigt, dass eine Display-Auflösung von über 300 ppi (Pixel per Inch) nicht notwendig wäre, da das menschliche Auge ab dieser Pixeldichte die einzelnen Pixel nicht mehr wahrnehmen kann. Das Ergebnis war das "Retina"-Display (ShortNews berichtete).

Wie jetzt bekannt wurde, wird es beim kommenden iPhone 6 einen neuen Standard geben, wobei man aber kein Full-HD-Display anbieten wird.

Stattdessen soll das Gerät die krumme Auflösung 1.704 × 960 Pixel bieten. Das verwundert in der Hinsicht, dass bei einem iPhone 6 mit einer Größe von 4,7 Zoll die ppi dann auf 416 anwächst und sich somit weit entfernt von den Steve Jobs gepredigten 300 ppi einordnet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: iPhone, Display, Standard, iPhone 6, Retina
Quelle: www.computerbase.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2014 19:30 Uhr von SpankyHam
 
+10 | -44
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.05.2014 19:45 Uhr von AllesSchonWeg-.-
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
@SpankyHam

bist heute wohl so gut drauf wie ich^^
Kommentar ansehen
17.05.2014 20:43 Uhr von ThomasHambrecht
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Diese Displays sind gerade mal für junge Leute gut. Ab dem Alter von 40 lassen bei vielen die Augen nach und wir Älteren können auf den Displays nur noch grobe Sachen erkennen, weil sich das Auge nicht mehr so schnell scharf stellt. Noch im Jahr 2000 sagte man, dass man sich die Augen kaputt macht, wenn man auf einem 17-Zoller kleiner als 1000 x 800 Pixel einstellt.
Kommentar ansehen
17.05.2014 20:52 Uhr von GaiusBaltar
 
+31 | -17
 
ANZEIGEN
@ vincenzevega
Jetzt hast du die größten Nachteile von IPhones aufgezählt, aber für die hirnamputierten Apple-Fanboys sind das "Vorteile".
Kommentar ansehen
17.05.2014 20:59 Uhr von Earnie_24
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
So eine hohe Auflösung ist heutzutage Standard, obwohl das nicht viel bringt:

-Galaxy S5 431 ppi
- One (M8) 441 ppi
- Nexus 5 445 ppi
- Oppo Find 7 543 ppi

und das bei größeren Bildschirmen...

[ nachträglich editiert von Earnie_24 ]
Kommentar ansehen
17.05.2014 21:46 Uhr von kingoftf
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
«Ich denke, es gibt weltweit einen Markt für vielleicht fünf Computer.»
Thomas Watson, Vorsitzender von IBM, 1943


Aber für was ist das gut?»
Ein IBM-Ingenieur über den Microprozessor, 1968

«Es gibt keinen Grund, warum irgendjemand einen Computer in seinem Haus wollen würde.»
Ken Olson, Präsident der Digital Equipment Corp., 1977

«640 Kilobyte sind genug für jeden.»
Bill Gates, 1981
Kommentar ansehen
17.05.2014 21:52 Uhr von keineahnung13
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
@Fuppensrosch

doch das hat Jobs gesagt, aber ich suche auch keine Quelle jetzt, da mir das wurscht ist und mir eh nix von Apple kaufen werde
Kommentar ansehen
17.05.2014 22:56 Uhr von COB-Vyrus
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
Tach,

also ich hab ein iPhone und ein Samsung.
Und ich muß ehrlich gestehen, dass mir das Samsung besser gefällt.

Eben wegen der Speicherkarte, dem Akku, und dem Display.

Ich habe mich verliebt in das Schwarz des LED-Displays, weil es eben wirklich schwarz ist.

Beim iPhone nervt mich die Hintergrundbeleuchtung, die je nach Winkel mehr oder weniger durchkommt (bezüglich des Schwarzwertes, ansonsten ist es gut).

Ich behalte mein Apple-Produkt noch so lang, bis es den Arsch hoch macht und dann ist Feierabend.

Der Preis ist mir einfach zu hoch für die gelieferte Technik.

Aber der nicht ausbaubare Akku wird schon seinen Grund haben, möglicherweise ist er ja NSA-gesponsert. Wer sagt mir denn, dass der Akku wirklich auf 0 ist, und nicht noch bei 20%?

Naja scheißegal, jeder kann sich kaufen was er will.

[ nachträglich editiert von COB-Vyrus ]
Kommentar ansehen
18.05.2014 00:26 Uhr von Azureon
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
"Stattdessen soll das Gerät die krumme Auflösung 1.704 × 960 Pixel bieten. Das verwundert in der Hinsicht, dass bei einem iPhone 6 mit einer Größe von 4,7 Zoll die ppi dann auf 416 anwächst und sich somit weit entfernt von den Steve Jobs gepredigten 300 ppi einordnet. "

Das hat wohl mehr damit zu tun, für dumme Leute ein Kaufargument zu erzeugen obwohl es total unnötig ist.
Kommentar ansehen
18.05.2014 01:55 Uhr von derNameIstProgramm
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
@Azureon
Absolut richtig. Aber gerade das zeigt etwas, dass Apple sicher gar nicht gerne hat: Man ist nicht mehr Trendsetter sondern läuft bei der Ausstattung nur noch dem Markt hinterher. Die großen iPhones, sollten sie wirklich kommen, zeigen das ja auch.

Finde ich schade. Man kann von Apple halten was man möchte, aber mit den ersten iPhones und iPads haben sie den Markt verändert. Wäre mal wieder Zeit dass jemand den nächsten Schritt macht. Aber Samsung und Co überbieten sich lieber mit MHZ und Auflösung, anstatt etwas neues zu bringen. Und Apple zieht auch nur noch mit.
Kommentar ansehen
18.05.2014 07:36 Uhr von Knopperz
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Neues iPhone? http://img15.nnm.me/...

[ nachträglich editiert von Knopperz ]
Kommentar ansehen
18.05.2014 07:49 Uhr von damagic
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
kann soll würde könnte...zum schluß isses so oder nich...hurra -.-
Kommentar ansehen
18.05.2014 08:03 Uhr von SpankyHam
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Was die ganzen Apple Hater einfach nicht verstehen, dass es nicht (nur) auf die Spezifikationen ankommt sondern auch darum dem Kunden ein Gefühl zu vermitteln. Und das macht Apple besser als alle anderen Hersteller. Wenn die Kunden neben dem Telefon ein positives Gefühl verkauft bekommen hat doch Apple alles richtig gemacht und sind zurecht so weit oben.
Wenn man mit iTunes klar kommt und kein Problem hat die Software nur aus dem Appstore zu ziehen, dann bekommt man (auch für viel Geld) immer hervorragende Smartphones.
Kommentar ansehen
18.05.2014 11:28 Uhr von max.mustermann2014
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn ich mein Iphone 5s mit meinem Galaxy Note vergleiche stelle ich immer wieder fest, das Iphone könnte deutlich größer sein. Auflösung wäre mir Wurscht ob krumm oder nicht. Hauptsache größer. Dann hol ich mir auch in diesem Jahr wieder eins.
Kommentar ansehen
18.05.2014 12:38 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mal gut das ich mit i phone smart phone nichts zu tun habe.
Kommentar ansehen
18.05.2014 12:41 Uhr von keineahnung13
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
@Fuppensrosch

du bist wohl ein Absoluter Applefanboy

Das mit dem Daumen alles erreichen hatte Jobs gesagt, aber das ist schon paar Jahre her. Kannst ja mal googlen oder Bing oder Yahoo oder was weiß ich nehmen, da wirst du bestimmt was finden.
Kommentar ansehen
18.05.2014 13:47 Uhr von ms1889
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
nuja...selbst heutige displays sind meiner meinung nach, technisch gesehen zu hoch angesiedelt, da am handy hd...reiner blödsin ist und es nur unnötige energie und resurcen braucht.
(überlegt mal wie lange der akku vom nokia 3219 und einem iphone hält. seht ihr wo die energie verschwendung stattfindet?)

und sowieso..apple ist grundsätzlich elekronik schrott... der meine wünsche in keinem fall möglich macht.

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
19.05.2014 09:04 Uhr von Omega-Red
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein Standard ist eine vergleichsweise einheitliche oder vereinheitlichte, weithin anerkannte und meist angewandte (oder zumindest angestrebte) Art und Weise, etwas herzustellen oder durchzuführen, die sich gegenüber anderen Arten und Weisen durchgesetzt hat."

Hmm. Die meisten Hersteller verwenden wohl im Moment bei 4,7" 1920x1080Pixel verwenden. Apple bleibt also unter dem Standard
Kommentar ansehen
21.05.2014 04:49 Uhr von COB-Vyrus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mich nerven immer diese Vergleiche...

Ich habe zwar auch vorher einen Vergeich angestellt, was meine Smartphones betrifft, aber in Wirklichkeit geht es doch um die NEU gekauften Handys.

Mein iPhone ist ein 3 Jahre altes 4er, und das Samsung ist ein halbes Jahr alt. Beide erledigen ihren Dienst einwandfrei.

Aber die werbegesteuerten Idioten meinen, es wäre "COOL", jedes Jahr ein neues Smartphone auszupacken??!! (siehe die Vodafone-Werbung).

Das ist komplett gestört.

Die Industrie will ihren leicht modifizierten Mist als etwas grandios Neues verkaufen, und die Idioten rennen ihnen die Bude ein. *behindert*

Ein neues Handy reicht locker alle 3-4-5 Jahre.

Man muß sich mal den CO2- Ausstoß vorstellen von einem Handy, welches durch die ganze Welt geflogen wird (nach der Herstellung), und dann nur 1 Jahr im Einsatz ist.

Das IST NICHT NORMAL!!!!!

Und ich bin wirklich kein Grüner!

Der Mensch sollte mal wieder anfangen zu DENKEN!

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?