17.05.14 19:01 Uhr
 241
 

Fußball/Frauen-Bundesliga: Wurde Genoveva Anonma rassistisch beleidigt?

Im Rahmen der Frauen-Fußball-Bundesliga-Partie zwischen Turbine Potsdam und dem VfL Wolfsburg soll es zu rassistischen Äußerungen gekommen sein.

Das erklärte Genoveva Anonma (Potsdam), die den Mittelfinger gezeigt hatte und dafür dann infolge unsportlichen Verhaltens die Rote Karte sah.

Sie erklärte ihr Verhalten damit, dass sie zuvor von der Wolfsburger Bank wegen ihrer dunklen Haut beleidigt worden ist.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frauen-Bundesliga
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell
Fußball/Borussia Dortmund: Trainerwechsel - Peter Stöger löst Peter Bosz ab
Fußball: Borussia Dortmund verliert erneut

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Europäische Union: Flugpreise von Lufthansa sollen überprüft werden
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück
Steam: Spieleplattform verabschiedet sich vom Bitcoin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?