17.05.14 19:01 Uhr
 237
 

Fußball/Frauen-Bundesliga: Wurde Genoveva Anonma rassistisch beleidigt?

Im Rahmen der Frauen-Fußball-Bundesliga-Partie zwischen Turbine Potsdam und dem VfL Wolfsburg soll es zu rassistischen Äußerungen gekommen sein.

Das erklärte Genoveva Anonma (Potsdam), die den Mittelfinger gezeigt hatte und dafür dann infolge unsportlichen Verhaltens die Rote Karte sah.

Sie erklärte ihr Verhalten damit, dass sie zuvor von der Wolfsburger Bank wegen ihrer dunklen Haut beleidigt worden ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frauen-Bundesliga
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten
Fußball: Nach Kopfballduell erleidet Engländer Ryan Mason Schädelbruch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU Naturschutz brutal: Zoo muss chinesische Kleinhirsche schlachten
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet", Geschäftsführer entmachtet
Wie Hitler und Fritzl: Deutsche lieben Kindersex extrem :)


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?