17.05.14 18:26 Uhr
 2.841
 

Mehrere Abgeordnete bezahlen keine Rundfunkgebühren

Bei einer Umfrage unter Bundestagsabgeordneten hat sich herausgestellt, dass mindestens elf Politiker diese für alle verpflichtende Abgabe nicht bezahlen.

Bei den Nicht-Zahlern geht es durch fast alle Parteien, es handelt sich um die SPD-Politiker Matthias Bartke, Burkhard Blienert, Birgit Kömpel, Matthias Ilgen und Claudia Tausend, die Grünen-Abgeordneten Matthias Gastel, Christoph Kühn, Nicole Maisch, Corinna Rüffer und Maria Klein-Schmeink.

Von der CDU ist Stefan Heck dabei. Alle wollen jedoch den Beitrag in Zukunft zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Abgeordnete, GEZ, Rundfunkgebühr
Quelle: www.huffingtonpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Ex-Wrestling-Chefin Linda McMahon zu Ministerin
Menschenrechtsinstitut: Lob und Tadel für Deutschlands Menschenrechtspolitik
AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2014 18:49 Uhr von ZzaiH
 
+18 | -0
 
ANZEIGEN
tja wie wärs anders rum? die leute sitzen doch an der quelle, einfach die gez abschaffen?
Kommentar ansehen
17.05.2014 20:32 Uhr von Luelli
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Jeder, der keine GEZ-Gebühr bezahlt, hat meine volle Sympathie.
Ausnahmsweise sogar Politiker, auch wenn´s sonst Drec*********e sind.
Kommentar ansehen
17.05.2014 20:47 Uhr von ms1889
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
ups...ich auch nicht...

wobei... ich nicht mehr in de leben will..ups lebe.
Kommentar ansehen
17.05.2014 21:50 Uhr von Holzmichel
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Komisch, dass die Leutchen immer so auf wenige Euros geil sind und dafür Abgaben nicht zahlen.
Kommentar ansehen
17.05.2014 22:27 Uhr von news_24
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Genau diejenigen, die aus den Rundfunkgebühren bezahlt werden.
Kommentar ansehen
17.05.2014 22:58 Uhr von DigitalKeeper
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ich zahle keine GEZ Gebühren - und ich werde auch keine bezahlen!!!

Stellt ne box hin, gebt ne Karte raus -> wer zahlt darf gucken, wer nicht, der guckt nicht!!!!

..
Kommentar ansehen
17.05.2014 23:09 Uhr von Perisecor
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@ ms1889

"wobei... ich nicht mehr in de leben will..ups lebe."

Danke für die Entlastung der Sozialkasse. In welchem Paradies lebst du denn nun? Nordkorea?
Kommentar ansehen
17.05.2014 23:39 Uhr von ThomasHambrecht
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
Ich war Anfangs auch ein GEZ-Gegner.
Aber je älter man wird - desto eher schaltet man die Öffentlich Rechtlichen ein. Das liegt daran, dass das Niveau der Privaten unter aller Sau ist - und die ÖR sich mehr um die Generation >50 kümmert.
Vielleicht sollte man daher die Gebühr erst ab 50 einführen.
Kommentar ansehen
18.05.2014 00:01 Uhr von Golan
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, man kann ja nicht erwarten dass jemand mit nur 8.252 € brutto im Monat über die Runden kommt, da muss man halt sparen wo man kann. <- Sarkasmus
Kommentar ansehen
18.05.2014 04:38 Uhr von Zxeera
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, ist klar. Jetzt auf einmal wollen sie sie alle Zahlen. Wer glaubt denn den Quatsch.
Kommentar ansehen
18.05.2014 08:49 Uhr von Sirigis
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dass unsere Politiker immer erst dann Besserung geloben wenn sie erwischt werden, ist für diesen Berufsstand schon irgendwie bezeichnend.
Kommentar ansehen
18.05.2014 13:22 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"...und wieder zeigt sich wie korrupt unsere Politiker sind. " (wiederwaslos)
Was ist daran korrupt, daß Politiker den RB nicht bezahlen wollen?
Schließlich haben die Bundestagsabgeordneten den Zwangsbeitrag nicht beschlossen.
Daß sie nun den RB zahlen wollen, hat weniger damit zu tun, daß sie ihnen zahlen WOLLEN, sondern daß der Druck auf sie zu groß geworden ist. Da sieht man mal wieder, wieiviel die Immunität eines Abgeordneten wert ist: Wenig.
Kommentar ansehen
18.05.2014 13:26 Uhr von Arne 67
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und was noch viel schlimmer ist, die GEZ verlangt da keine Nachzahlung von diesen Beträgen und schaltet da auch keinen Gerichtsvollzieher ein.
Kommentar ansehen
19.05.2014 00:00 Uhr von Sag_mir_Quando_sag
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso sollten sie Geld für etwas zahlen, daß sie nicht nutzen?
Kommentar ansehen
26.05.2014 14:22 Uhr von sooma
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Alle wollen jedoch den Beitrag in Zukunft zahlen."

Ich auch dann nicht.
Kommentar ansehen
27.05.2014 15:56 Uhr von Dobitoc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch in die Rentenkasse zahlen die ja auch nicht

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
"Wer wird Millionär"-Gewinner: "Auf dem Konto ist von dem Geld nichts mehr"
Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?