17.05.14 11:04 Uhr
 174
 

Zittau: Als Einbrecher aus Gebäude klettert, wartet die Polizei schon

Am Morgen des vergangenen Freitag hatten drei Männer mit einem Gully die Fensterscheibe eines Fahrradgeschäfts eingeworfen und waren dort eingestiegen. Ein Augenzeuge verständigte die Polizei.

Als die Beamten am Ort des Geschehens eintrafen, sahen sie zwei Männer, die wegrannten. Der dritte Einbrecher, ein 39-jähriger Mann, kletterte aus dem Schaufenster direkt den Polizisten in die Arme.

Der Täter erlitt Schnittwunden, die von Sanitätern behandelt wurden.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Einbrecher, Zittau
Quelle: www.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben
USA: Tochter, die aus Horrorhaus entkommen konnte, plante Flucht jahrelang
Für Vergewaltigungen verkaufter Junge: Bereits 2016 wurde gegen Täter ermittelt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2014 14:03 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wer will schon betrunken zu Fuß nach Hause laufen müssen...
Kommentar ansehen
17.05.2014 15:00 Uhr von Berririchterle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die zwei die weggerannt sind hätten doch auch Fahrräder nehmen können.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ferrari plant Elektrosportwagen und SUV
"Neger" im Kreuzworträtsel von Chemnitzer Klinikmagazin
Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?