16.05.14 19:01 Uhr
 381
 

Neues Diagnoseverfahren? - Fruchtfliegen können Brustkrebs riechen

Es gibt Tiere, die Krankheiten bei Menschen riechen können (ShortNews berichtete).

Forscher der Universität Konstanz haben nun entdeckt, dass Fruchtfliegen den Geruch von Brustkrebs wahrnehmen können. Krebskranke Zellen produzieren andere Substanzen und Konzentrationen als gesunde Zellen.

Fruchtfliegen mit einem neuen Gen in den Duftsinneszellen reagierten auf die veränderten Kalkziumkonzentrationen der Zellen. So könnten diese Fruchtfliegen als neues Diagnoseverfahren für Brustkrebs eingesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Brustkrebs, Diagnose, Fliege
Quelle: www.deutschlandfunk.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weltweit größte Gesundheitsstudie: Falsche Ernährung verkürzt das Leben
Gesundheitsstudie: Lebenserwartung erhöht sich
Fürth: Pferd darf zu sterbender Frau ins Krankenhaus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 19:23 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und ich war immer der Meinung,wenn die Fliegen einen umkreisen hat man sich tagelang nicht gewaschen?


/Ironie

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?