16.05.14 17:56 Uhr
 491
 

Brite entwickelt Fahrradpedale mit Elektroantrieb

Der Brite Stephen Britt hat schon vor einiger Zeit eine Fahrradpedale entwickelt, die mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet sind.

Nun scheint es so, dass der Erfinder das Produkt zur Marktreife weiterentwickelt hat und für die sogenannte Britt Pedal Geld für die Produktion braucht.

Laut Stephen Britt sollen die E-Pedalen, die sich natürlich leicht installieren lassen, für 16 Kilometer das treten erleichtern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Fahrrad, Brite, Elektroantrieb
Quelle: de.engadget.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben
Facebook-Chef hat zwölf Mitarbeiter zur Löschung von Hassposts auf seinem Profil
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 18:39 Uhr von kuno14
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
das geht über mein technisches verständnis,wie soll das die fahrt erleichtern?
Kommentar ansehen
18.05.2014 09:50 Uhr von kuno14
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
agonist,dann erklär mir mal wie.weniger reibung an der pedalachse?geht ja auch genau dort die meiste kraft verloren!du bist mir ein genie. man man