16.05.14 16:04 Uhr
 437
 

Frankreich: Schüler demonstrieren in knappen Röcken gegen Homo-Hass

Im französischen Nantes haben Schüler ein Zeichen gegen Homo-Hass und sexuelle Diskriminierung gesetzt.

Die Jungs erschienen in knappen Röcken unter dem Motto: "Was verbirgt der Rock?".

Die Aktion brachte Konservative zur Empröung, die darin einen Werteverfall im ganzen Land sehen: Das Ganze sei eine "Travestie und eine Negation ihrer sexuellen Identität".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Schüler, Protest, Toleranz
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 16:39 Uhr von PakToh
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
@dr.speis Welche Sezen wittert hier Morgenluft?

Das war ein deutliches Zeichen aller Jugendlicher, unabhängig der Sexuellen Identität oder Ausrichtung!

Und ich finde die Aktion 1. super und 2. macht es deutlich wie Rückständig diejenigen sind, welche darin wie so oft den untergang des Abendlandes erkennen wollen.

In Schottland tragen Männer ihren Rock mit Stolz! - Kann also nicht Gesundheitsgefährdend sein und selbst für Homophobiker: Gibt es deswegen mer Schwule und Lesben in Schottland? - Ich glaube nicht...
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:17 Uhr von der_grosse_mumpitz
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Die Schotten tragen den Kilt, keinen Rock. Dieser ist dazu auch weder Mini, noch (teilweise) transparent. Zudem soll damit weder provoziert, die eigene sexuelle Orientierung oder (angebliche) Toleranz gezeigt werden, noch werden dadurch Unterschiede der Geschlechter geleugnet.

Normalität, Akzeptanz und Toleranz erreicht man nicht durch dauernde Provokationen und/oder Generve.

[ nachträglich editiert von der_grosse_mumpitz ]
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:23 Uhr von d-fiant
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Es geht nicht um "knappe" Röcke sondern um Röcke im Allgemeinen. Das ist ein politisches Statement und keine sexuelle Aussage.
Kommentar ansehen
16.05.2014 22:05 Uhr von Nothung
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Dem Basti und dem Volki wird der Anblick gefallen haben.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?