16.05.14 14:30 Uhr
 62
 

Geschwenda: Autofahrer fuhr gegen einen Baum

Im thüringischen Geschwenda im Ilmkreis ist ein 32-jähriger Autofahrer am gestrigen Donnerstagabend auf der Flucht vor der Polizei gegen einen Baum gerast.

Dabei blieb der Mann aber unverletzt.

Nach dem Ende der Flucht musste der 32-Jährige einen Drogentest machen. Dieser ergab, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand und wohl deshalb flüchten wollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FraxinusExcelsior
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Autofahrer, Baum
Quelle: www.thueringer-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete
Irak: Ex-Guantanamo-Insasse sprengt sich und eine Kommandozentrale in die Luft
Privat-Ermittler präsentiert neue Theorie zum Verschwinden Maddie McCanns

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 17:22 Uhr von Rainer1962
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was für eine außergewöhnliche und Aufregende Nachricht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden
Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?