16.05.14 14:22 Uhr
 1.631
 

Fußball: Zoff beim FC Bayern - Mario Mandzukic fliegt aus dem Kader

Beim FC Bayern München herrscht dicke Luft. Auf einer Pressekonferenz vor dem morgigen Pokalfinale erklärte Coach Pep Guardiola, dass Mario Mandzukic morgen nicht dabei sein wird.

Und das, obwohl dieser fit ist und eigentlich spielen könnte.

"Er könnte spielen, aber das war meine Entscheidung", so der Coach lapidar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Zoff, Kader, Mario Mandzukic
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 14:59 Uhr von Fatalo0709
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Tja bei den Bayern ist es halt vorbei. Nichts mehr mit Friede, Freude, Eierkuchen. Ich würde nen 10er wetten, dass Guardiola spätestens am Ende der nächsten Saison fliegt.
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:01 Uhr von Perisecor
 
+5 | -7
 
ANZEIGEN
@ Fatalo0709

Er ist ja nur Meister geworden, steht im DFB-Pokalfinale und war in der CL unter den besten vier. Wirklich total schlecht.
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:54 Uhr von einerwirdswissen
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Da seine Leistungen nie richtig anerkannt werden, soll er sich lieber einen neuen Arbeitgeber suchen.

Nebenbei: Pep hat sowieso nichts zu sagen!
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:57 Uhr von TeKILLA100101
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@Fatalo0709

was für eine grandiose Vorhersage, wo bei Bayern doch regelmäßig nach 2-3 Jahren rotiert wird beim Trainer...

Wieso gibt es jetzt nochmal Zoff? Weil Pep sagte:"Er könnte spielen, aber das war meine Entscheidung"?

soso mhmmhm...
Kommentar ansehen
16.05.2014 19:40 Uhr von polyphem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn Pep Erfolg hat, hat er immer Recht. Und er wäre der Erste, der gehen würde, wenn er diesem Erfolg im Weg steht. Pep denkt daran was fürs Team und das System am besten ist, deshalb spielt Mario nicht. Außerdem hat er zuletzt schwach gespielt.
Kommentar ansehen
16.05.2014 19:45 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man möchte ja keine voreiligen Schlüsse ziehen, aber in dem Zusammenhang kommen mir die Aussagen von Ibra und Eto´o über diesen, ihren Ex-Trainer Guardiola in den Sinn. Ist das so ne Art Pep-Schema, die Diskussion scheuen, lieber rigoros und ohne jeglichen Kommentar einfach aus dem Kader katapultieren. Dabei hat er gerade diesem Manzukic nicht unbedeutende Tore zu verdanken. Bin zwar kein Bayern-Fan, aber der Weggang dieses Spieler würde mich als solcher gewiss nicht unberührt lassen.

[ nachträglich editiert von Frambach2 ]
Kommentar ansehen
16.05.2014 20:06 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Frambach2

also unkommentiert lassen ist das einzig richtige, was er tun kann. es geht schlichtweg niemanden was an?! das ist mannschaftsintern und gut ist...
Kommentar ansehen
16.05.2014 23:42 Uhr von Frambach2
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@unique
Nach der Lewa-Verpflichtung, sehe ich den Verbleib von Mandzukic ähnlich, aber mit Stuttgart bzw. Leverkusen, verschleuderst du einen solch qualitativen Spieler eindeutig unter Wert. Ich versichere dir, in der Reihe der "Mitbietenden", stehen gewiss ganz andere namhafte Kaliber in den Startlöchern. ( Ich würde ihm ja die Vereinsfarben Gelb/Rot ans Herz legen, bleibt jedoch nur ein frommer Wunsch)
@TeKILLA
Ist offensichtlich ein klassisches Missverständnis, schließlich stehe ich dem öffentlichen Ausschlachten von Mannschaftsinterna nicht minder kritisch gegenüber. Diese genannten Spieler beklagen jedoch das mangelnde Vieraugengespräch zwischen den Parteien. Stattdessen wähle Pep die Vogel-Strauß-Taktik und ließe die Spieler schlichtweg im Unklaren. Ich halte weiterhin große Stücke auf diesen Trainer, aber jene Philosophie, sollte es tatsächlich die seine gewählte sein, ist fragwürdig.
Kommentar ansehen
17.05.2014 00:20 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Frambach2

Mhm ich glaube der Spieler weiß genau, was Sache ist...
Kommentar ansehen
17.05.2014 10:17 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mal sehen wieviel da dran ist, letztendlich ist nur eines Fakt: Mandzukic spielt heute nicht und ist deswegen halt schon zur Nationalmannschaft gereist.

Sollte an dem ganzen Mandzukic gegen David Luiz was dran sein, wäre das natürlich sehr interessant. Mit Lewandowski steht für nächste Saison eh schon ein Stürmer bereit, der die Lücke gut schließen kann, dazu käme vielleicht noch Pizzaro für ein weiteres Jahr. Würde zwei gute Stürmer mit guter Technik machen, die sich beide auch wie Mandzukic reinhauen (können). Dazu dann ein David Luiz für die Innenverteidigung, würde den Bayern sicherlich gut tun. Boateng ist manchmal etwas instabil und Dante nicht mehr der jüngste, da ist vernünftige Verstärkung angebracht.
Kommentar ansehen
17.05.2014 12:07 Uhr von 4ZN
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@polyphem

Pep denkt nicht daran was fürs Team am besten ist. Er denkt nur daran was für sein System am besten ist. Dabei werden Spieler aussortiert und mit viel finanziellem Aufwand neue Spieler verpflichtet.

Guardiolo ist jemand der nur ein System kann und sich nicht auf die stärken des Teams konzentriert und mit diesem ein System entwickelt. Sonst hätte er da weiter gemacht wo Heynckes aufgehört hat.

Ich befürchte die Moral der Spieler dürfte darunter leiden, egal wie stark der Spieler ist und in welcher Form er sich befindet, wenn er nicht in die Denkweise von Guardiola passt, wird er aussortiert. Ich frag mich warum der FC Bayern so einen Trainer geholt hat.
Kommentar ansehen
25.05.2014 11:10 Uhr von kris77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das erste halbe Jahr profitierte er noch von der Vorarbeit von Jupp.Seit kurzem kann man aber das langweillige Spielsystem des Spaniers erkennen.Ich bin mal gespannt was die nächste Saison beim FCB verspricht.Ich vermute aber nichts Gutes.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?