16.05.14 11:37 Uhr
 914
 

USA: 31-jährige gab sich monatelang als 15-jährige Schülerin aus

Die Polizei von Longview (USA) nahm eine 31-jährige Frau fest, sie hatte sich mit falschen Daten in einer High School in Texas eingeschrieben.

Im März 2013 lernte sie eine Frau kennen, dieser erzählte sie, ein Waisenkind aus einem gewalttätigen Haushalt zu sein. Die Frau wurde ihr Vormund und ermutigte sie, sich an der Schule einzuschreiben.

Die Beschuldigte behauptete bei ihrer Anmeldung im Oktober 2013 15 Jahre alt zu sein, sie benutzte auch einen falschen Namen. Im Laufe der Zeit wurde ihr Vormund stutzig und informierte nun die Polizei. Die 31-Jährige muss sich nun wegen falscher Angaben verantworten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Schule, Betrug
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kanada: Sieben Pinguine im Zoo in Calgary ertrunken
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 12:14 Uhr von Medieval_Man
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Nungut... wenn ich mir das Bild so anschaue... sie hatte bzgl. ihres Äußeren sicher keine andere Wahl... :-)
Kommentar ansehen
16.05.2014 13:40 Uhr von Petabyte-SSD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von einer attraktiven Frau kaum zu unterscheiden.
Kommentar ansehen
18.05.2014 15:45 Uhr von ShortNLeser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es gibt Schlimmeres, was man mit der Angabe falscher Daten tun kann.

Sie hat im Unterricht hoffentlich gut aufgepasst und gelernt.
Kommentar ansehen
18.05.2014 15:52 Uhr von Rainer1962
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin ja durch unsere Medien schon Abgehärtet, aber bei dem Bild bin ich echt Zusammengezuckt. Wenn ich neben so einer nach einer durgezechten Nacht aufwachen würde, kämen für mich nur noch Selbstmord oder Selbstkastration in Frage.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?