16.05.14 11:34 Uhr
 4.588
 

Erdogan rastete in Soma aus: "Warum rennst du weg, du israelische Brut?"

Der türkische Premier Recep Tayyip Erdogan hat die Stadt Soma besucht, in der sich das verheerende Grubenunglück mit über 400 Opfern ereignet hat und wurde von wütenden Demonstranten empfangen.

In der Menge rastete Erdogan offenbar aus, wie ein Video zeigt. Darin brüllt er einen Mann an, den er mit anti-israelischen Beleidigungen überzieht.

Der junge Mann wollte ihm offenbar den Weg versperren, wurde jedoch weggedränt und Erdogan packte ihn am Nacken und schrie: "Warum rennst du weg, du israelische Brut?". Das Opfer will den Vorfall nicht hochhängen, erwartet aber eine Entschuldigung von Erdogan.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Recep Tayyip Erdogan, Beleidigung, Brut
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

26 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 11:39 Uhr von Sirigis
 
+44 | -4
 
ANZEIGEN
Herr Erdogan scheint nicht so gut mit Kritik an seiner Person umgehen zu können.
Kommentar ansehen
16.05.2014 11:47 Uhr von sooma
 
+40 | -7
 
ANZEIGEN
Da zeigt er sein wahres, antisemitisches Gesicht... :/
Sein "Berater" ist ja ganz eindeutig gleichen Kalibers:

http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
16.05.2014 11:53 Uhr von brycer
 
+29 | -5
 
ANZEIGEN
Und die Türkei will es nicht glauben dass Europa immer weniger an deren Demokratiefähigkeit glauben kann und will?
Mit solchen Aktionen befördern sie sich immer weiter weg von der EU anstatt näher ran.
Kommentar ansehen
16.05.2014 11:54 Uhr von Major_Sepp
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Ach was das ist alles nur "südländisches Temperament", und das macht eben auch vor Politikern nicht Halt. ^^

Im Süden prügelt man sich ja auch mal gerne im Parlament um seiner Position Nachdruck zu verleihen. Alles nichts neues...
Kommentar ansehen
16.05.2014 11:59 Uhr von perMagna
 
+13 | -4
 
ANZEIGEN
Tja, meine lieben Freunde des külturellen Wahnsinns, Feindseligkeit gegenüber Juden ist in gewissen Bevölkerungsgruppen leider stark vertreten.

Buchempfehlung: »Ein nasser Hund ist besser als ein trockener Jude«
Kommentar ansehen
16.05.2014 13:46 Uhr von ROBKAYE
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Nun, wenn mir einer den Weg versperrt und mir damit auf die Eier geht, frage ich ihn ganz sicher nicht als erstes, woher er stammt...das interessiert keine Sau... in Anbetracht dieser Tatsache frage ich mich ernsthaft, kann Erdogan Gedanken lesen oder woher wusste er, dass der Mann aus Israel stammt? ....und was machen Israelis bei einer Demonstration in der Nähe eines türkischen Bergwerks?

Das klingt alles irgendwie wie an den Haaren herbeigezogen, so wie die Propaganda über die Faschisten in Kiew, die angeblich keine Faschisten sind... oder die Angriffe der russischen Polizisten auf Homosexuelle in Sotchi, die, wie man auf Videos bei Youtube sehen kann, absichtlich eine polizeilich Straßenabsperrung übertreten hatten, was dann schlussendlich dazu führte dass die Polizisten die Männer wieder auf den Bürgersteig verfrachtet hatten... dass die Typen über die Absperrung gerannt sind, das hat man in den westlichen Medien nicht gesehen und man hat diesen Übergriff direkt als homophoben Gewaltakt russischer Polizisten hochstilisiert und Tagelang darüber berichtet... so funktioniert Propaganda, medial hübsch aufbereitet von den westlichen "Qualitätsmedien"...

Aus diesem Grund hinterfrage ich alles ganz genau, was die "Atlantikbrücken-Freunde" von Spiegel, FAZ, BILD, Focus und TAZ so jeden Tag berichten...

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
16.05.2014 13:48 Uhr von Biblio
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
"das kommt halt davon wenn gläubige spinner an die macht kommen. weg mit dem pack"

Du meinst sicher die spinner ...
Kommentar ansehen
16.05.2014 14:13 Uhr von mueppl
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
Diesem Typ wird erlaubt in Deutschland Wahlkampf zu machen. Das muss verboten werden.
Kommentar ansehen
16.05.2014 14:55 Uhr von Buck-Ofama
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
"Erdogan packt den Jungen mit seiner linken Hand im Nacken und brüllt ihn an: "Warum rennst du weg, du israelische Brut?", sagt Erdogan offenbar. Ganz genau ist der Ministerpräsident nicht zu verstehen. Möglicherweise sagt er auch: "Was rennst Du weg, du sagtest doch ich soll abtreten!" Anschließend lässt der Politiker den Mann los und versetzt ihm einen leichten Schlag mit der linken Hand."

Also er sagt etwas was vielleicht oder vielleicht auch nicht so klang und dann sucht man sich auf SN natürlich das spannendere aus.
Allerdings macht das die unseriöse Quelle ja schon, denn die beginnt ja auch mit dieser überschrift.
Alles in allem muß ich Robkay völlig recht geben, das ist ein relativ simpler und perfider Propagandatrick, den die Quelle da durchführt, da sie sich ja am ende nichtmal dafür rechtfertigen muß ob die aussage überhaupt jemals tatsächlich getätigt wurde, da sie ja schon im Text selbst das ganze relativiert.

Was hängen bleibt, bei den Leuten ist der Aufhänger und so funktioniert Propaganda.
Das ist nicht in ordnung und es ist auch nicht in ordnung das ihr solcherart berichterstattung duldet und sogar noch verteidigt als "seriös" das ist äusserst unseriös.

Die Medien haben neutral und wahrheitsgetreu zu informieren und nicht das recht den anschein zu erwecken das etwas getan, gesagt, oder geschehen ist was ausschliesslich auf hörensagen oder vermutungen basiert.


Heute manipulieren sie bei Leuten die IHR nicht mögt, morgen bei Leuten die IHR mögt, haltet ihr das echt für intelligentes verhalten so eine hinterlistige manipulation zu tolerieren?
Kommentar ansehen
16.05.2014 15:00 Uhr von Memphis87
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Quelle:

Warum rennst du weg, du israelische Brut?", sagt Erdogan offenbar. Ganz genau ist der Ministerpräsident nicht zu verstehen. Möglicherweise sagt er auch:

"Was rennst Du weg, du sagtest doch ich soll abtreten!"

So eine scheiss News!

Danke ROBKAYE, das ist genauso wie du es sagst. Dumme Propaganda für das dumme Volk.
Kommentar ansehen
16.05.2014 15:02 Uhr von Hallominator
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Wahrscheinlich hat er geglaubt, er würde mit Jubelrufen empfangen werden. Das war wohl eine herbe Enttäuschung für sein Ego.
Kommentar ansehen
16.05.2014 15:40 Uhr von Schillerlocke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich muß zugeben das mich dieses "stille Post" Propagandasystem etwas schockiert.
Jemand sagt irgendwas, ein anderer sagt was er glaubt was der andere gesagt hat, der nächste sagt was er wiederum glaubt was der vorherige gesagt hat und am Ende steht etwas als Zitat da, was niemals von irgendwem jemals gesagt wurde und wird als Fakt einer Nachrichtenplattform an die konsumenten verteilt und alle azeptieren diese "Wahrheit" ohne selbst auch nur das kleinste fitzelchen davon auf Wahrheitsgehalt selbst zu prüfen, das ist wahrlich erschreckend.
Kommentar ansehen
16.05.2014 15:40 Uhr von SchmaJisrael
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Dieser Erdogan tut der Türkei gar nicht gut! Wird Zeit, dass das Volk ihn beendet!
Kommentar ansehen
16.05.2014 16:33 Uhr von Dobitoc
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Erdogan Du Idiot
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:22 Uhr von Perisecor
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ ROBKAYE

Wenn du immer alles so genau hinterfragst, warum verbreitest du dann ständig Schwachsinn/Propaganda/Lügen, z.B. sowas hier:
http://www.shortnews.de/...
Kommentar ansehen
16.05.2014 20:23 Uhr von Frambach2
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Diesem "Mann" fehlt es an jeglicher Pietät, wobei sein stetig wachsender Größenwahn und seine vermeintliche Unfehlbarkeit, seine Fähigkeit zur Selbstreflexion deaktiviert haben muss. Gratuliere Herr Erdowahn, ihre Entwicklung als Premierminister hat offenbar eine negative Eigendynamik erreicht, die keinen Platz für Demut, Selbstkritik und Respekt anderen gegenüber zulässt.
Kommentar ansehen
16.05.2014 21:33 Uhr von Schillerlocke
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
@Perisecor

Warum greifst du jetzt Robkay persönlich an wenn er bewiesenermaßen behauptet das diese News eine Propaganda erfindung ist ?

Und dein Link auf die Shortnews von Robkay ist im vergleich zu dieser News KEINE verbreitung von Schwachsinn, da er seine News völlig korrekt mit einem Fragezeichen beendet, statt wie der Autor in dieser News ein angebliches Zitat wie ein Fakt zu verbreiten, was eindeutig schwachsinnig ist.
Kommentar ansehen
16.05.2014 22:54 Uhr von Perisecor
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@ Schillerlocke

"Warum greifst du jetzt Robkay persönlich an wenn er bewiesenermaßen behauptet das diese News eine Propaganda erfindung ist ?"

Du hast meinen Kommentar offensichtlich nicht verstanden. Mein Kommentar an ROBKAYE hatte nichts mit seiner Titulierung dieser News hier zu tun sondern mit seiner Aussage, er hinterfrage Dinge genau.




"Und dein Link auf die Shortnews von Robkay ist im vergleich zu dieser News KEINE verbreitung von Schwachsinn, da er seine News völlig korrekt mit einem Fragezeichen beendet..."

Suggestivfragen sind natürlich ebenfalls eine Verbreitung von Lügen. Und das ganz ohne Einbeziehung der Tatsache, dass er in weiteren Kommentaren zur News eben jene verteidigt hat, obwohl alle Fakten (und wie wir heute wissen, auch die Realität) dagegen sprachen.


Er hat sich bis jetzt natürlich auch nicht von dieser Lüge distanziert - und auch nicht von allen anderen Lügen. Ich habe aus einer großen Anzahl an Verschwörungs-Lügen, die ROBKAYE hier so im Laufe der Zeit verbreitet hat, nur wahllos eine als Beispiel herausgegriffen.
Kommentar ansehen
16.05.2014 23:32 Uhr von fakusaman
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Nun ist es raus ...
Ali Tezel: Madende 450 ölü daha var. Ço?u Suriyeli ve 18 ya??ndan küçük. Küllü suyla betonla?t?r?yorlar
stammt live via digisat es besagt das mehr als 450 tote noch da unten sind die meisten davon Illegale Syrier ja richtig gelesen
es sind meist syrische kinder...schade alles wird wiedermal vertuscht seitens dreckpack von Erdogan &co.....
Kommentar ansehen
17.05.2014 02:53 Uhr von Feinwerkzeug
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
alles was ihr über Erdogan bisher gehört und gelesen habt, waren deutsche Propaganda Nachrichten !!!

der Westen macht schon wieder den gleichen Fehler und glaubt diesen Arschlöchern !!!

So wie in Ägypten, in Syrien, in der Ukraine und auch schon länger versucht in der Türkei.

Leute wacht auf !!! nicht der Westen soll bestimmen, wer in welchem Land regiert, sondern das Land selber, und hier sind es nunmal ca. 50% für Erdogan !!!

akzeptiert das! mein Gott, ihr seid so einfach manipulierbar
Kommentar ansehen
17.05.2014 08:33 Uhr von EddieBeton
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Juden und ungläubige Schweinefleischfresser sind und bleiben die Feindbilder unserer geliebten Muslime.
Kommentar ansehen
17.05.2014 08:40 Uhr von EddieBeton
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Treffen sich beim nächsten Besuch die deutschen Politiker wieder mit diesem Bilderbuchdemokraten?
Kommentar ansehen
17.05.2014 13:33 Uhr von Faceried
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
"alles was ihr über Erdogan bisher gehört und gelesen habt, waren deutsche Propaganda Nachrichten !!!"

Und sämtliche Videos und Bilder, wo man Erdogan am brüllen und schlagen sieht sind gefälscht. In Wirklichkeit war es Charlie Chaplin in der Hauptrolle und die Bollywood-Studios, die alles gefaket haben.
Kommentar ansehen
18.05.2014 21:12 Uhr von Feinwerkzeug
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@Faceried

ihr versucht alles, wirklich alles !!!

aber bisher hats nicht funktioniert, wie zb kürzlich in der Ukraine ;)

aber jeder weiß, ihr macht weiter... versucht es halt weiter...!
Kommentar ansehen
19.05.2014 08:22 Uhr von brycer
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Feinwerkzeug:
Aber klar soll das Land bestimmen wer dort regiert.
Nur braucht sich dann das Land Türkei auch nicht wundern, wenn es nicht in die EU aufgenommen wird.
Denn es bestimmt auch immer noch die EU selber, wer aufgenommen wird und nicht die Türkei.
Tja, so läuft das halt mit der Demokratie. Man muss aber das, was man für sich beansprucht auch für andere akzeptieren.
Die Türkei will eine eigene Entscheidung treffen, wer bei ihnen regiert. Das düfen sie gerne. Nur müssen sie aber auch die Entscheidung der EU akzeptieren sie nicht aufzunehmen. Auch wenn die Türkei noch so lange quengelt. ;-)

Refresh |<-- <-   1-25/26   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich
Laut Recep Tayyip Erdogan ist Deutschland ein "wichtiger Hafen für Terroristen"
Reporter ohne Grenzen nennen Recep Tayyip Erdogan "Feind der Pressefreiheit"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?