16.05.14 11:23 Uhr
 41
 

Schweres Unwetter - 22 Tote bei Fährunglück in Bangladesch

Ein Fährunglück in Bangladesch hat mindestens 22 Menschen das Leben gekostet. So soll die Fähre, die auf den Fluss Meghna unterwegs gewesen ist, in einen schweren Sturm geraten sein.

Da die Fähre keine Passagierliste führte, ist es momentan schwierig abzuschätzen, wieviele Personen zur Zeit vermisst werden.

Anzumerken ist, dass der Kapitän die Hinweise der Passagiere ignoriert hatte, näher am Ufer zu bleiben, als der Sturm einsetzte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Unglück, Unwetter, Bangladesch, Fähre
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Fitnessarmband überführt Mann des Mordes an Ehefrau
New York: Zehntausende Schüler leben in Notunterkünften für Obdachlose
Thailand: Vater tötet sein Baby sowie sich selbst und stellt Video auf Facebook