16.05.14 10:17 Uhr
 598
 

Nürnberg: Herrenloser Pfau begeistert seit Wochen die Anwohner

Im Nürnberger Stadtteil Laufamholz stolziert seit ein paar Wochen ein Pfau durch die Gegend. Seine Herkunft ist bisher unbekannt. Aus dem Tiergarten soll er nicht ausgebüxt sein.

Man hat schon versucht ihn einzufangen, doch er konnte immer wieder den Fangnetzen entfliehen.

Überleben kann der Pfau ohne Probleme, Nahrung findet er genug, geschlafen wird in den Bäumen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klickklaus
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Nürnberg, Anwohner, Pfau
Quelle: www.nordbayern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Im Himalaya verunglückt: Schweizer Extrem-Bergsteiger Steck ist tot
Drensteinfurt: Rentner (69) bringt Flüchtlingen das Boxen bei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 11:33 Uhr von Mehrsau
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
na dann lasst ihn doch rumlaufen und fangt ihn nicht ein wenn er es alleine auf die Reihe bekommt! Grmpf... Ignoranz.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?