16.05.14 09:48 Uhr
 13.532
 

Russland: Schule bietet Kurse in Oral- und Analsex an - aber nur für Frauen

Eine Schule in Russland bietet jetzt für Frauen wahrhaft Ungewöhnliches an.

Für 3.500 Rubel können sie hier lernen, wie man den Partner richtig oral befriedigt. Doch das ist noch nicht alles.

Auch die richtigen Techniken für Analsex können die Frauen hier lernen. Die Prüfungen werden dann aber wohl Zuhause abgelegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Russland, Schule, Oralsex, Analsex
Quelle: www.blick.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Veganes Restaurant akzeptiert neue Fünf-Pfund-Note wegen Talg nicht
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Englische Kleinstadt wundert sich über chinesische Touristenmassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2014 09:54 Uhr von telemi
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
würde gerne die Prüfung abnehmen... wobei.... ne lieber nicht
Kommentar ansehen
16.05.2014 10:06 Uhr von Jlaebbischer
 
+23 | -1
 
ANZEIGEN
Und die Lehrer sind alle männlich? ;
Kommentar ansehen
16.05.2014 10:15 Uhr von PrinzAufLinse
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Neues vom "Fake Training Agent".
Kommentar ansehen
16.05.2014 11:20 Uhr von turmfalke
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Respekt,wers möchte,andere gehen in Haushaltsschulen und die Anderen machen eben das.
Kommentar ansehen
16.05.2014 13:09 Uhr von dada001
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Was die Russen können, kann Österreich schon länger :D

http://www.heute.at/...
Kommentar ansehen
16.05.2014 13:32 Uhr von maxyking
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Es gibt zwar Frauen die nicht die besten Schwanzlutscherinnen sind aber ich kann nicht behaupten das ich mir irgendwann mal gedacht habe wow was für ein scheiß Blowjob, ich meine BJ bleibt BJ und wenn irgendwas nicht passt dann hilft Mund auf machen in denn meisten Situationen weiter.
Kommentar ansehen
16.05.2014 13:39 Uhr von endurance3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Falschinformation?

Link von dada001:

http://www.heute.at/...
Kommentar ansehen
16.05.2014 14:15 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
Genau genommen ist "Anal" doch nur was für Schwule? Und so eine Schule im "sauberen" Russland ;)

Nee, ich hab nix gegen Schwule, nur gegen Doppelmoral.... aber nix gegen DoppelmOral.... ;)
Kommentar ansehen
16.05.2014 14:45 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Zur News: finde ich eine doch recht lukrative Idee und um die 50€ ist auch nicht zu teuer (so als Gag-Geschenk zur Verlobung).

@ Schmollschwund: Wer sagt denn so was? Anal spricht nicht nur bei Männern ein innen liegendes Lustzentrum an.

Laut Wikipedia "Der Afterbereich ist bei Personen beider Geschlechter eine sexuell stimulierbare erogene Zone, die mit vielen Nervenenden ausgestattet ist. Beim Mann führt passiver Analverkehr zusätzlich zur Reizung der sexuell empfindlichen Prostata, die einen Orgasmus auslösen kann. Bei der Frau können durch Analverkehr auch der sogenannte A-Punkt und das Scheidengewebe stimuliert werden..."
Kommentar ansehen
16.05.2014 15:08 Uhr von Dracultepes
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Für Frauen die wissen, dass das einzige was sie ihrem Mann bieten können der Körper ist.
Kommentar ansehen
16.05.2014 16:24 Uhr von Dobitoc
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Warum gibt es in Deutschland nicht solche Schulen?
Kommentar ansehen
16.05.2014 16:31 Uhr von Schmollschwund
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Ich_bins_wieder_

Jetzt schreib ich schon 2 Mal: ;) dahinter und dann macht sich immer noch einer die Mühe ausführlich zu antworten. Ok, dann nochmal in Worten:

Das war nicht ernst gemeint!
Kommentar ansehen
16.05.2014 17:08 Uhr von Humpelstilzchen
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Auch solche Dinge müssen gelernt werden!
Ein Hauptgrund dafür, dass viele verheiratete Männer ins Bordell gehen, weil Ihre Frauen sich zu dumm anstellen!
Unbefriedigte Sexualität ist eh ein Grund für die ganze gequirlte Kacke, die auf der Welt abgeht!
Wenn man von der Gier nach Macht und Geld mal absieht, welche eigentlich nur Ersatzbefriedigungen für fehlgesteuerte Elemente sind!!!
Es gibt genug Beispiele dafür was passieren kann, wenn der Trieb unterdrückt oder nicht richtig ausgelebt werden kann!
Kommentar ansehen
16.05.2014 17:46 Uhr von Ich_bins_wieder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Schmollschwund: Ich hab dich auch nicht negativ bewertet (eher dir dein derzeit einziges Plus gegeben). Die ausführliche Antwort war jetzt auch nicht so mühevoll und dient ebenfalls der allgemeinen Information.
Sry wenn ich dich missverstanden habe.
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:01 Uhr von DonKorax65
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und wie bitte bekommen die das beigebracht? Wahrscheinlich learning by doing mit dem Pauker!
Kommentar ansehen
16.05.2014 18:22 Uhr von kuno14
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch für lesben?da haben sich die rubeldreher am ende wohl doch einen gemacht.oder sind nur männliche homosexuelle schlecht?
Kommentar ansehen
17.05.2014 10:34 Uhr von calcifer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
An sich nix neues.. ind den USA gibt es schon seit jahren "kurse zum Mastubieren" vor allem für frauen.. und ja das sind kurse wo man lernt richtig zu Mastubieren XD

Daher ist es an sich nix ungewöhnliches das es auch Kurse for "andere Sex paraktein gibt"...

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lässt sich von Leonardo DiCaprio den Klimawandel erklären