15.05.14 19:22 Uhr
 608
 

Polizei ermittelt gegen NPD-Anhänger

Die thüringische NPD setzt im Kommunalwahlkampf offensichtlich auf äußerst fragwürdige Methoden. Kürzlich wurden Plakate mehrerer Parteien in einem Transporter der NPD gefunden.

Die gefundenen Plakate wurden in Eisenach abgehängt und offensichtlich durch NPD-Plakate ersetzt. Von den Plakaten fehlte jede Spur, bis der NPD-Transporter bei einer Polizeikontrolle durchsucht wurde.

Die NPD beschuldigt die Polizisten der Wahlhilfe anderer Parteien. Die Beschuldigten gaben an die Plakate hätten am Boden gelegen und hätten diese mit ebenfalls herumliegenden NPD Plakaten aufgesammelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, NPD, Anhänger
Quelle: www.bnr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2014 19:49 Uhr von steckdose
 
+9 | -14
 
ANZEIGEN
Das geschieht den Spinnern recht. Richtig so!
Kommentar ansehen
15.05.2014 20:25 Uhr von syndikatM
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
in thüringen wurden plakate abgehängt. da ist ja mächtig was los!
kann man da nicht irgend ein feiertag draus basteln?
Kommentar ansehen
15.05.2014 20:49 Uhr von usambara
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Der Eisenacher NPD-Chef Patrick Wieschke hat auch schon mal einen Dönerladen in der Stadt in die Luft gesprengt.
Kommentar ansehen
15.05.2014 21:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
Ist jetzt schon eine sehr dämliche Ausrede....."die lagen da so rum..." *rolleyes*

Seltsam, dass die dumme Unsitte mit dem Plakate abreißen so zunimmt. Glauben die wirklich dass man damit Partei X wirklich mundtot machen könnte?

Kindergarten....
Kommentar ansehen
15.05.2014 23:18 Uhr von Knuffle
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Ah ja. Das machen schließlich nur die Rechten so.
Man siehe den Live-Ticker der TAZ zum 1. Mai.

Zitat:
"20.40 Uhr: Gute Arbeit
Berlin, Demoroute. Alle Plakate der AfD an der Demoroute sind heruntergerissen. Sauber."

Hier noch im Original nachzulesen: http://taz.de/...!137678/

[ nachträglich editiert von Knuffle ]
Kommentar ansehen
16.05.2014 07:52 Uhr von Mecando
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant.
Mal von der absolut dummen Ausrede der NPD abgesehen, und das sowas eigentlich ein NoGo ist:
Wenn die NPD Plakate der Konkurrenz abhängt ist das ein ´Unding´, die Polizei ermittelt und alle sind empört.
Wenn die Grünen aber NPD-Plakate abhängen, dann wird einem hier auf ShortNews erklärt, dass es eine Form der freien Meinungsäußerung ist.

Manchmal verwirrt mich diese Welt...
Und ich Depp hab immer gedacht, alle Menschen sind gleich und haben die gleichen Rechte...

[ nachträglich editiert von Mecando ]

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?