15.05.14 18:56 Uhr
 1.053
 

Atomunfall in den USA - War ein biologisches Katzenstreu die Ursache?

In Amerikas einziger unterirdischer Lagerstätte für nuklearen Abfall aus der Atombombenproduktion in New Mexiko kam es bereits im Februar zu einem Unfall, bei dem 21 Arbeiter radioaktiv verstrahlt wurden.

Um die Sicherheit zu gewährleisten, wird feuchter Atommatsch mit Katzenstreu gemischt. Der Grund für diese Mischung: Die im Katzenstreu enthaltenen Mineralien führen zur Stabilisierung der kontaminierten Nitratsalz-Lösungen aus den Atomwaffenfabriken.

Vor einiger Zeit wechselte die Einrichtung nun die Art des Katzenstreus: Man wählte ein biologisches Produkt, das vermutlich aus aus Mais- oder Weizenresten bestand. Experten machen nun dieses biologische Produkt für das Strahlenleck verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sfmueller27
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Ursache, Atomunfall
Quelle: jetzt.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2014 19:24 Uhr von Bildungsminister
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Hibbelig

Weil es in Deutschland ja so unglaublich viel besser läuft, oder? Euer reaktionäres US-Bashing ist einfach nur noch lächerlich. Wenn es wenigstens angebracht wäre, aber so...

Zufällig jüngst mal geschaut was in der Asse los ist? Da haben ein paar idiotische Deutsche Fässer mit Atommüll in eine Grube geworfen, und nicht bedacht, dass diese rosten könnten.

Sind deswegen alle Deutschen dumm? Wohl eher nicht. Sind sie dadurch besser? Wohl eher nicht? Ich meine, auch das Kunststück muss man erst mal fertig bringen.

Mal davon ab, dass Lösungen von den ganzen schlauen Leuten hier auch niemand anzubieten hat.

Immer erst mal vor der eigenen Haustür kehren. Ansonsten läuft man Gefahr sich bloß zu stellen! Nur mal als Tipp!
Kommentar ansehen
15.05.2014 20:30 Uhr von Phyra
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@Schattentaucher
"Der Durchschnitts IQ eines Amerikaners liegt deutlich unter der Körpertemperatur. "
Unter 98 fahrenheit? da sind aber gefuehlt auch nicht viele deutsche drueber ;)
Kommentar ansehen
15.05.2014 21:37 Uhr von olli58
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Hätten mal anständigen Mais nehmen sollen und nicht dieses genmanipulierte Zeugs, Lag also nicht am Mais sondern an den Genen.
Kommentar ansehen
16.05.2014 05:47 Uhr von ewin12000
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Hibbelig

hmm

"Ich habe nichts gegen Amerikaner geschrieben, woher beziehst Du Deinen Hass?"

nicht gegen Amerikaner geschrieben und dieses Zitat hat bestimmt jeamnd anderes einfach so hier her gezaubert oder was?

"wieso in den USA Vollidioten mit hochgefährlichen Stoffen betraut werden... "

Ah

"Warum kommst Du mit Deutschen Idioten, die irgendetwas getan haben, wo Du keine Quelle nennen möchtest?"

hier zb. ist eine Quelle für seine Behauptung und davon gibt es hunderte.

http://www.welt.de/...

Aber wie kommst du darauf das er "keine Quelle nennen möchte"
Kommentar ansehen
16.05.2014 05:51 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was man in den letzten 20 Jahren, in USA über das Sicherheitsdenken und deren Folgen lesen konnte, lässt ganz bestimmt einen Schluss zu, dass eben dieses Denken auf einem kleinen Level angesiedelt sein muss. Die groesste Gefahr ist das amerikanische Sicherheitsdenken beim Waffengesetz, gefolgt vom Sicherheitsdenken im IT-Bereich und eben auch beim Umgang mit Atomkraft und deren Reste.Ich weiß nicht, ob bei allen Atommächten die gleiche Bestimmungen gelten, wie zum Beispiel das Melden von Störfällen, wenn dem nicht so ist und die Bestimmungen sind lascher wie in Deutschland, dann lässt sich das Sicherheitsdenken überhaupt nicht oder schlecht beurteilen. Ein gutes Beispiel ist Japans Atomkatastrophe.
Kommentar ansehen
16.05.2014 08:32 Uhr von Bildungsminister
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hibbelig

Ich bitte dich. Du schreibst oben etwas von USA und Vollidioten und fragst dann wo du etwas gegen Amerikaner sagst? Hirn = Sieb?

Und weiterhin wirst wohl auch du schon etwas über die Asse gelesen haben. Das sollte jeder, wenn man hin und wieder eine Tageszeitung aufmacht. So sehr kann man gar nicht hinterm Mond leben.

Ich habe deswegen keine Quellen genannt, weil das a) Kindergartenverhalten ist, und b) jeder wissen sollte was damit gemeint ist.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?