15.05.14 16:39 Uhr
 264
 

Litauen: Energy-Drink-Kauf nur noch ab 18 Jahren erlaubt

Teenager lieben die süßen Energy-Drinks, doch in Litauen werden sie diese nicht mehr kaufen dürfen.

Das Parlament erlaubt deren Verkauf nur noch an Personen ab 18 Jahren. Das Verbot tritt im November dieses Jahres in Kraft.

Der Grund dafür ist der hohe Koffeingehalt in den Getränken, zudem finden viele Politiker, die Energy-Drinks animieren zum Drogenkonsum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Verkauf, Verbot, Jugendlicher, Litauen, Energy-Drink
Quelle: www.stern.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Längster Passagierflug kurz vor Genehmigung
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle
Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2014 16:44 Uhr von wumba
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Gute, vernünftige Entscheidung.
Sollten sich unsere lobbygelenkten Einknickpolitprofis mal zu Gemüte führen.
Kommentar ansehen
15.05.2014 16:50 Uhr von httpkiller
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Finde ich sinnvoll, wobei ich 16 als geeignetes Alter vorschlagen würde.
Wenn ich sehe wie kleine Kinder mit der 0,5L Dose Energy-Drink rumrennen tun mir die Eltern echt leid.
Schon für Erwachsene ist die Menge Koffein nicht gut, da sollten das nicht auch noch Kinder anfangen.

Und das sage ich als Koffein Abhängiger ;-)
Kommentar ansehen
15.05.2014 17:59 Uhr von HansGünter
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Schleichende Bevormundung durch den Staat.. mehr nicht.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wladimir Klitschko gegen ungeschlagenen Briten Joshua am 29. April 2017
Sachsen-Anhalt: Bahnarbeiter vom ICE erfasst und tödlich verletzt
Rom: Paolo Gentiloni soll Italiens neuer Regierungschef werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?