15.05.14 14:17 Uhr
 991
 

USA: Kim Jong-un als Held in einem Computerspiel

Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un ist in dem neuen Computerspiel "Glorious Leader” die Hauptspielfigur.

Darin soll der Machthaber gleich die ganze Welt retten, an seiner Seite ist sein guter Bekannter, der Ex-Basketballstar Dennis Rodman zu finden.

Produziert und programmiert wurde das Spiel im Übrigen von einem US-Team.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Computerspiel, Held, Kim Jong-un
Quelle: www.dailydot.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2014 14:45 Uhr von Omega-Red
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Geil!
Kommentar ansehen
15.05.2014 14:54 Uhr von CallMeEvil
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich hat einer den guten Kim richtig verstanden :D
Kommentar ansehen
15.05.2014 16:42 Uhr von MurrayXVII
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alter Hut XD (damals noch mit Vaddi^^): https://www.youtube.com/...

Einfach genial^^
Kommentar ansehen
15.05.2014 17:00 Uhr von Wolfskind.eXe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Produziert und programmiert wurde das Spiel im Übrigen von einem US-Team."

Ich geh also richtig in der Annahme, dass NK die Herstellung von Artikeln für die innenpolitische Propagandamaschinerie nun erfolgreich in die USA ausgelagert hat?
Aber auf der anderen Seite des Teichs hockt derjenige der ständig mit dem Finger auf alle zeigt, oder seh ich das falsch? Die Welt ist ein Dorf.

Ich finde sowieso, die beiden Länder passen gut zueinander. Und da NK es nicht ganz auf US-Niveau schafft tut die USA alles um sich ihrerseits anzugleichen. Wenn ihr nocht kommt, kommen wir halt.
http://images.zeit.de/...
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/...
http://qpress.de/...
http://www.tagesspiegel.de/...
Das ist sogar ein wenig Rassisstisch finde ich. Oder hat man sich vorher keine "Sorgen" gemacht? http://www.welt.de/...

Wieder ganz viele Artikel in denen Sätze geäußert werden, wo der Normalo immer ein "Verschwörungstheoretiker" oder schlimmer, den "Antisemiten" an den Kopf geknallt bekomm.
Zitate:
"Nur eine kleine Schicht profitiert vom Wachstum" /
"Ursache ist den Zahlen zufolge die Tatsache, dass in den vergangenen 35 Jahren in den USA nur eine kleine Schicht Reicher vom wirtschaftlichen Wachstum profitiert hat. In Europa dagegen haben in fast allen Staaten die Unter- und Mittelschichten vom Wachstum profitiert, mit einer Ausnahme: Deutschland." (Tagesspiegel)

"Die weiße "Working Class" fühlt sich häufig vergessen und zurückgesetzt gegenüber Bedürftigen anderer Rassen." (Die Welt) Welche anderen Rassen? Ich kenne nur Menschen und Menschen und nochmal Menschen..

So mir reichts an dieser Stelle. Ich freu mich schon prächtig auf "Glorious Leader"! Habs mir schon vorbestellt, mit Add-Ons (zusätzliche Karriere-Missionen mit neuen Charakteren für die Hauptrollen, z.B: Obama, Merkel, Putin und Nitanjahu etc.. Man wird das riesig! Hoffentlich kommt das auch in 3D!!)

//ironie...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Kim Fatty der Dritte": China zensiert Internet-Witze über Kim Jong-un
Nordkorea: Zwei Funktionäre angeblich mit Luftabwehrraketen hingerichtet
Nordkorea: Kim Jong-Un lässt Wolkenkratzer bauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?