15.05.14 13:56 Uhr
 100
 

WHO-Statistik: Lebenserwartung durchschnittlich um sechs Jahre auf 73 gestiegen

Laut aktuellen Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) werden die Menschen weltweit immer älter.

Die Lebenserwartung stieg auf 73 Jahre, das sind seit dem Jahr 1990 sechs Jahre mehr.

Frauen werden in Japan am ältesten, hier liegt der Durchschnitt bei 87 Jahren. Männer kommen in Island auf 81 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Alter, Anstieg, Statistik, WHO, Lebenserwartung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schädlinge: Papierfischchen werden auch in Deutschland zum Problem
Studie "Glyphosat und Krebs - Gekaufte Wissenschaft" weist auf EU-Mängel hin
Physiker Stephen Hawking fürchtet Negatives für Wissenschaft durch Donald Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?