15.05.14 12:55 Uhr
 575
 

Apple: iOS 8 bringt das endgültige Aus für das iPhone 4

Voraussichtlich am 2. Juni wird der Technikriese Apple in San Francisco auf der WWDC-Entwicklerkonferenz das neue iOS 8 präsentieren.

Jedoch soll das Update für die Geräte iPhone 4, iPad 2 und iPad mini nicht erscheinen. Die technischen Komponenten von diesen Geräten seien nicht mehr gut genug. Deshalb finde schon die Produktion des iPohne 4 seit Monaten nicht mehr statt, ausgenommen davon sind einige Schwellenländer.

Mit iOS 8 sollen Neuerungen für die Gesundheit- und Fitnessfeatures liegen. Zudem sollen Verbesserungen für Apples Kartendienst kommen und eine Integrierung des Musikerkennungsdienstes Shazam in Siri erfolgen. Für iPad-Nutzer soll allem Anschein nach der Split-Screen-Modus veröffentlicht werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Pundi
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Version, iPhone 4, Neuerung, iOS 8
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2014 15:34 Uhr von clixxx
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Soll soll soll sollen soll... liegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?