15.05.14 12:39 Uhr
 449
 

Erstes Hoverbike ab 2017 im Handel

2011 stellte die Firma Aerofex die Zukunft vor: Ein Hoverbike, das ähnlich funktioniert, wie sein Vorbild aus den "Star Wars"-Filmen. Aerofex bestätigte, dass man das Aero-X ab 2017 bereits für rund 85.000 Dollar kaufen kann. Will man eines der ersten Geräte, muss man 5.000 US-Dollar im Voraus anzahlen.

Das Hoverbike benötigt keinen Untergrund und schwebt bei einer Geschwindigkeit von 70km/h in etwa drei Metern Höhe. Des Weiteren können bis zu zwei Personen mit dem Aero-X transportiert werden. Außerdem soll sich die Steuerung von einem normalen Motorrad kaum unterscheiden.

Eingebaute Sensoren erkennen außerplanmäßige Bewegungen aufgrund des Windes und gleichen diese selbstständig aus. Ob man besondere Lizenzen für das Fahrzeug benötigt, ist noch nicht bekannt, wegen der geringen Flughöhe wird davon allerdings noch nicht ausgegangen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Haruhi-Chan
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Verkauf, Zukunft, Handel, Bike
Quelle: www.dvice.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte