14.05.14 19:29 Uhr
 13.008
 

Sido löscht Hass-Kommentare gegen Conchita Wurst nicht: "Die gehört in die Gaskammer"

Auf der Facebook-Seite des Eurovision-Song-Contest-Jurors und Rappers Sido werden homophobe und hasserfüllte Kommentare gegen Travestie-Star Conchita Wurst abgefeuert.

Der Rapper lässt diese Kommentare stehen, auch Facebook unternimmt nichts gegen die zum Teil menschenverachtenden Kommentare.

"Diese wurst drecks perverser husoo gehört in die Gaskammer", meint zum Beispiel ein gewisser Brasko und User Ugur A. findet: "Scheiß auf diese ekelhafte transe alter direkt abfackeln."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Hass, Wurst, Sido, Homophobie, Conchita Wurst
Quelle: taz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL plant Castingshow für Prominente mit Conchita Wurst in Jury
Conchita Wurst packt aus: So sieht es in ihrem höchst privaten Kleiderschrank aus
Conchita Wurst synchronisiert Kult-Figur in "Absolutely Fabulous"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

39 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2014 19:48 Uhr von blaupunkt123
 
+32 | -28
 
ANZEIGEN
Er meint sicherlich das er Würste räuchern möchte. Kann da auch nichts verachtendes finden ;-)
Kommentar ansehen
14.05.2014 19:52 Uhr von Schillerlocke
 
+61 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Mann mit Bart und langen Haaren der eine Kleidung trägt wie man sie vor 2000 Jahren überall trug, das kann nur Jesus sein.
Kommentar ansehen
14.05.2014 19:56 Uhr von c0rE
 
+81 | -8
 
ANZEIGEN
In Teilen der Erde gibt es wirklich Frauen, die Kinder haben und solche Bärte. Fragt mal Ugur A ...

[ nachträglich editiert von c0rE ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 19:59 Uhr von FrankCostello
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
Traurige Angelegenheit würde ich sagen ...
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:02 Uhr von Humpelstilzchen
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
"Ein Tropfen Liebe bringt mehr, als ein ganzer Ozean voll Verstand."

Nur schade, wenn der Ozean ausgetrocknet ist!!!
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:05 Uhr von hellboy13
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Für mich gab es 2014 keine" ES" aus den Kopf aus dem Sinn!
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:29 Uhr von Counterfeit
 
+12 | -6
 
ANZEIGEN
Das soll ja wohl ein Witz sein oder? Wieviele unserer Stars, die was weiß ich wieviel tausend Kommentare auf ihre Posts bekommen, sitzen denn da rum und löschen Kommentare? Hirnfreie Hetzer News!
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:36 Uhr von ThomasHambrecht
 
+16 | -11
 
ANZEIGEN
So langsam gibt es - gefühlt - 40% Schwule, 40% Lesben, 20% Transsexuelle.
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:54 Uhr von das_leben_ist_schoen
 
+20 | -6
 
ANZEIGEN
Das diese homophoben Hip Hop Kids hier Zuspruch bekommen wundert mich jetzt nicht.
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:59 Uhr von LastButNotLeast
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Als der erste deutsche Rapper der ein schwules Paar in seinem Musikvideo rumknutschen lässt kann man ihn nicht wirklich als Homophob oder intolerant bezeichnen.. "In die Gaskammer" ist jetzt vielleicht nicht angebracht..

Aber ist mir sowas von Wurst
Kommentar ansehen
14.05.2014 21:06 Uhr von Holzmichel
 
+5 | -8
 
ANZEIGEN
Man muss diesen seltsamen Künstler Wurst nicht mögen, aber was Sido da angeblich schreibt, geht entschieden zu weit und erfüllt Straftatsbestände! Mal nebenbei, ich finde Sido auch total Scheiße, deswegen schreibe ich aber nicht solch menschenverachtenden Mist wie dieser Typ. Ich höre einfach nicht hin, wenn Sido oder Wurst irgendwo auftreten, schalte mein Gerät ab und das wars dann auch!
Kommentar ansehen
14.05.2014 21:13 Uhr von Reape®
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
ob es wohl zufall ist, dass namen, musikgeschmack, orthographie, interpunktion und der IQ korrelieren? :D

[ nachträglich editiert von Reape® ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 21:22 Uhr von Thurias
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
leben und leben lassen....

lasst die leute doch in ruhe sie tuhen doch einen weh...
Kommentar ansehen
14.05.2014 21:55 Uhr von Prachtmops
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
oh man habt ihr noch nie was von PR gehört?
es zählt nur eines und das ist auffallen! total egal wie, wer auffällt kommt ins fernsehen und immer weiter.

der/dem frau/mann ist es doch total "wurst" ob da ein paar unterwegs sind die auch negatives schreiben.
die kasse klingelt und klingelt und klingelt immer weiter.
das thema wird jetzt 2 - 3 wochen (wenn überhaupt) verWURSTet und dann kommt der nächste grenzdebile blödsinn.

macht sowas sinn? nein eher kopfschmerzen, aber so sind die menschen nunmal... 80 % der menschen sind idioten, sonst würde so ein mist doch gar nicht funktionieren.
erinnert mich immer wieder an diese ekelhafte punkt 12 möchtegern newssendung im rotz TV...
news die keine sind, aber so aufgebläht mit schwachsinn, damit die idioten dran hängenbleiben.

ich halte mich nicht für intelligent, aber zu dieser unterschicht die mit brot und spielen gemästet werden, zähle ich garantiert nicht.

[ nachträglich editiert von Prachtmops ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 22:23 Uhr von hellboy13
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Man könnte in Schwulitäten kommen ,und das ganze als ein Akt des gefallenen Engel Michael sehen. Denn er kann das
ganze für sich gut Manipulieren. Das wäre ein Gedankensweg!
Das ganze beruht auf eine Vermutung.

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 22:27 Uhr von SchmaJisrael
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Die "News" ist auf einem Niveau mit dem Gesang
Kommentar ansehen
14.05.2014 22:34 Uhr von hellboy13
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Macht der gefallene Engel auch !
Strange Sound Around the World !
Das kommt dem gleich !
Kommentar ansehen
14.05.2014 23:05 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich kann mir nicht helfen. Wenn man der Conchita die Haare kürzer schneidet könnt er glatt als Volker Piskens durchgehen.

Realsatire eben.
Kommentar ansehen
14.05.2014 23:09 Uhr von hellboy13
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn man das Kritisch in form der Kirche betrachten würde.
Wäre das eine neue Eingebung zu Jesus in 2014.
Und da die Kirche diesbezüglich schon Probleme hat.
Kommt das ganz Recht .T. v.. von Elst ich glaub da braucht man
keine weiteren Worte verlieren .

[ nachträglich editiert von hellboy13 ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 23:11 Uhr von yeah87
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Ich versteh ehrlich dieses Thema nicht es ist eine transsexuelle Frau mit Bart es muss nicht jedem gefallen aber sie dafür zu niederzumachen und zu beleidigen ist einfach nur armselig.
Es geht um den Menschen ansich nicht um seine sexuelle Richtung oder Aussehen.
Kommentar ansehen
14.05.2014 23:49 Uhr von ms1889
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
ich habe ebend grade strafantrag bei der zuständigen staatsanwaltschaft gemacht und auf die neonazi gesinnung der aussagen hingewiesen.

ich weiss nicht, aber solche leute wie sido gehören weggesperrt bis zu ihrem tod bei wasser und brot.

dieses wizeln in den wf komentaren zeigt klar, das sidos rechtes denken hier gut ankommt. sind wf user grundsäzlich npd leute?

[ nachträglich editiert von ms1889 ]
Kommentar ansehen
15.05.2014 02:54 Uhr von Karlchenfan
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Ach isses nich schön,immer feste mit der Pumpfe druff,ich boykottiere wg. Nichtgefallen solche TV Events schon seit Jahren,von daher kann ich mir kein Urteil über die Sangeskunst von dem Herrn Neuwirth bilden,Transen find ich amüsant,solange die mir nicht allzu aufdringlich näherkommen, macht wahrscheinlich die relative Nachbarschaft zu Olivia Jones,der ist richtig gut und frech,chappeau,von daher als Kunstprodukt ok.Den Ösi kenn ich nur als Zeitungsbericht,wenn er so glücklich ist,auch ok.
Sido und seine Art der musikalischen Außendarstellung ist nichts,was mich jetzt unbedingt zu Begeisterungsstürmen hinreißt.
Den anderen dort aus Berlin,den vom Baum geschüttelten Kulturpreisträger mag ich erst recht nicht,aber das liegt eher nicht an seiner Musik,die hör ich mir generell nicht an,sondern an seinem Auftreten in der Öffentlichkeit,weil ihn viele Jugendlichen verehren und er damit einen gewissen Idol-und Vorbildcharakter erworben hat und sich dessen bewußt sein sollte.
Aber was nun das Geschrei zu Herrn Sido soll,warum soll er sich gezwungen sehen,hirnlose Komentare von Mitgliedern der Camel Riding Army zensurartig zu löschen,wo doch grad diese Figuren so ein ganz deutliches Statemment ihrer geistigen Tiefflugkünste abgeben.
Hätte ich einen Faissbuck Acc.und da würden sich solche Schwachmaten derart gegen Dritte äußern,ich würd die auch nicht löschen,damit möglichst viele Besucher meiner Seite sehen könnten,mit was für geistigen Abfalleimern dieses Land durch einige der Migrationshintergründler gesegnet ist.
Wie gesagt,ich hab keinen Acc. und werd auch nie einen anlegen,aber als Besitzer eines solchen,ist man durch den Zuckerbergbetrieb gezwungen,sich der nonverbalen Reinheit seiner Kommentatoren anzunehmen?Ich frag jetzt einfach mal,weil es mich interessiert,in wie weit man für Besucher der eigenen Seite verantwortlich gemacht werden kann.

[ nachträglich editiert von Karlchenfan ]
Kommentar ansehen
15.05.2014 07:40 Uhr von frellig
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Wurst ist eigentlich ein netter Kerl (oder was auch immer). Auf jeden Fall kann er sich wenigstens gewählt ausdrücken. Im Gegenteil zu den ganzen Plattenbaudeppen heutzutage! Da gehören schon eher Ugur, Brasko und vor allem dieser Sido in die Kammer! Wir haben hier noch eine in Dachau stehen, die läßt sich bestimmt schnell wieder herrichten! Es heißt nicht umsonst: "Deutsche Sprache, schwere Sprache".
Kommentar ansehen
15.05.2014 08:27 Uhr von Kingstonx
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Der Türke steht doch auf Conchitas Wurst...
Kommentar ansehen
15.05.2014 08:38 Uhr von maxyking
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Armselig wer sich über so die Wurst Person aufregt. Wer schaut schon Eurovision-Song-Contes

Refresh |<-- <-   1-25/39   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL plant Castingshow für Prominente mit Conchita Wurst in Jury
Conchita Wurst packt aus: So sieht es in ihrem höchst privaten Kleiderschrank aus
Conchita Wurst synchronisiert Kult-Figur in "Absolutely Fabulous"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?