14.05.14 18:35 Uhr
 91
 

Eishockey-WM: Schweiz besiegt Deutschland

Bei der Eishockey-Weltmeisterschaft in Weißrussland gab es am heutigen Mittwoch für die deutsche Nationalmannschaft die zweite Niederlage. Damit hat die DEB-Auswahl kaum noch die Chance auf das Viertelfinale.

Deutschlands Eishockey-Nationalmannschaft verlor gegen die Schweizer mit 2:3 (1:1, 1:2, 0:0). Tags zuvor hatte das deutsche Team bereits 0:4 gegen Finnland verloren.

Die deutschen Tore gegen die Schweiz erzielte Thomas Oppenheimer (14. und 39. Minute). Für die Schweiz trafen Damien Brunner (13.), Denis Hollenstein (33.) und Kevin Romy (37.).


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Schweiz, WM, Eishockey, Eishockey-WM
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?