14.05.14 15:13 Uhr
 354
 

Fußball: Joachim Löw streicht Hahn, Goretzka, Meyer und Jansen

Leon Goretzka, Max Meyer, Marcell Jansen und André Hahn werden nicht mit zur FußballWeltmeisterschaft in Brasilien fahren. Dies teilte Joachim Löw an diesem Mittwoch mit.

Anstelle von Hahn rückt der Schalker Christoph Kramer nach.

Löw erklärte, dass die Nachnominierung von Kramer nicht mit der Leistung von Hahn zusammenhänge. Es sei eine positionsbezogene Entscheidung gewesen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Joachim Löw, Kader
Quelle: www.transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2014 15:13 Uhr von XFlorian
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Die Weltmeisterschaft in Brasilien beginnt am 12.06.2014. Deutschland trägt sein 1.Spiel am 16.06.2014 gegen Portugal aus.
Kommentar ansehen
14.05.2014 16:00 Uhr von Mancman22
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Anstelle von Hahn rückt der Schalker Christoph Kramer nach"

Na, dann darf man Schalke wohl zu der Verpflichtung gatulieren...und ich dachte immer Horst Heldt bekommt nichts auf die Reihe...;)
Kommentar ansehen
14.05.2014 16:08 Uhr von Mancman22
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ZRRK

Na, eigentlich ist er ein Leverkusener Jung und lediglich an Gladbach ausgeliehen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry glaubte bei Anruf von Joachim Löw an Telefon-Streich
Fußball: Joachim Löw hat sich in neuem Vertrag Ausstiegsklausel gesichert
Fußball: Joachim Löw testet drei Neue im Nationalmannschaftskader


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?