14.05.14 13:08 Uhr
 113
 

Twitter bekommt Ignorierfunktion

Die Twitterapp macht es jetzt möglich, dass man über eine Mute-Funktion die Nachrichten bestimmter User stumm schaltet.

Der Nutzer verschwindet dann aus der Timeline und auch sämtliche Nachrichten werden nicht mehr weiter transportiert.

Der blockierte Nutzer bekommt davon nicht einmal etwas mit. Die Neuerung wird schrittweise an die Handybesitzer verteilt.


WebReporter: Sittichvieh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Twitter, Funktion, Ignoranz
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple Watch rettete Mann vermutlich Leben: Herzinfarkt drohte
Kickstarter: Neues Gadget für Karneval vorgestellt
Facebook: Durch neuen "Snooze"-Button erhält man Pause von nervigen Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel will sich "mit aller Kraft" für Berliner Terroropfer einsetzen
Fußball: BVBs neuer Trainer träumt nach zwei Siegen bereits von Pokaltitel
Berliner Linksextreme machen Fotos von Polizisten öffentlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?