14.05.14 12:00 Uhr
 1.169
 

USA: Künstler baut aus Müll kleine Wohnungen für Obdachlose

Der Künstler Gregory Kloehn hat neben seinem Beruf als professioneller Bildhauer noch eine weitere Berufung.

Er errichtet aus Müll, den er auf den Straßen von Oakland (USA) findet, kleine, mobile Wohnungen für Obdachlose. Die Idee dazu entstand, nachdem ihn ein obdachloses Paar um eine Abdeckplane bat.

Bislang hat er bereits zehn der Behausungen errichtet, er möchte auch anderen beibringen, wie man diese erstellt. Doch nicht alle sind begeistert von seiner Arbeit, ein Haus wurde angezündet, ein weiteres wurde gestohlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: just.mic
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Künstler, Müll, Obdachlose
Quelle: metro.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jack White macht aus "White Stripes"-Song ein Kinderbuch
Solidaritätslesung: Jan Böhmermann trägt Briefe von inhaftiertem Deniz Yücel vor
Geflüchtete Schriftsteller veröffentlichen auf einer deutschen Online-Plattform

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2014 14:30 Uhr von HackFleisch
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das gab es schon mal, trotzdem finde ich die Idee schön.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?