14.05.14 10:30 Uhr
 114
 

Fußball/Landesliga: Der VfB Bottrop erhält vier Mal Rot in der ersten Halbzeit

In der Landesliga Partie des VfB Bottrop gegen die Sportfreunde Niederwenigern flogen gleich vier Spieler der Gastgeber mit der roten Karte vom Platz.

Die verbliebenen Spieler hielten bis zur 76. Minute noch ein 0:0. Letztendlich siegten die Gäste mit 2:0.

"In meiner gesamten Fußball-Laufbahn habe ich eine solche Disziplinlosigkeit nicht erlebt", sagte Bottrops Coach Mevlüt Ata dazu. Er betonte noch, dass die Platzverweise korrekt gewesen seien.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rot, Halbzeit, Bottrop, Landesliga
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?