14.05.14 10:30 Uhr
 113
 

Fußball/Landesliga: Der VfB Bottrop erhält vier Mal Rot in der ersten Halbzeit

In der Landesliga Partie des VfB Bottrop gegen die Sportfreunde Niederwenigern flogen gleich vier Spieler der Gastgeber mit der roten Karte vom Platz.

Die verbliebenen Spieler hielten bis zur 76. Minute noch ein 0:0. Letztendlich siegten die Gäste mit 2:0.

"In meiner gesamten Fußball-Laufbahn habe ich eine solche Disziplinlosigkeit nicht erlebt", sagte Bottrops Coach Mevlüt Ata dazu. Er betonte noch, dass die Platzverweise korrekt gewesen seien.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Rot, Halbzeit, Bottrop, Landesliga
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Auch Turn-Olympiasiegerin Gabrielle Douglas von Team-Arzt sexuell missbraucht
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Studie: Bei Sportarten mit hohem Zeitdruck sind Linkshänder die besseren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Familienvater gesteht in Prozess Mord an Joggerin
"Backstreet Boy" Nick Carter soll eine ehemalige Sängerin vergewaltigt haben
Bremen: Mutter fährt mit Auto beim Einparkversuch in Fensterfront einer KiTa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?