14.05.14 09:36 Uhr
 249
 

New York: Zwei Kinder schwer verletzt, als Hüpfburg von Wind aufgewirbelt wird

Eine Hüpfburg ist im Norden von New York durch einen Windstoß meterweit in die Luft geflogen. Dabei wurden zwei Jungen schwer verletzt.

Die beiden Kinder fielen den Angaben zufolge aus fünf Metern Höhe aus der Hüpfburg. Einer landete auf der Straße, ein anderer auf einem Auto.

Das Spielgerät war zwar gesichert, der Wind konnte es aber dennoch losreißen. Insgesamt flog es fast 20 Meter hoch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DinNYC
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: New York, Luft, schwer, York
Quelle: amerika-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht über Schießerei: Sarah Palin reicht Klage gegen "New York Times" ein
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?