14.05.14 09:09 Uhr
 686
 

Fußball: DFB-Zentrale mit rosa Farbe beschmiert

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat es in Frankfurt einen Anschlag mit Farbe auf die DFB-Zentrale gegeben.

Nach Angaben der "Bild", wurden Türen, Wände und Parkplätze mit rosa Farbe angemalt. Außerdem wurden Hinweisschilder mit dem Logo des DFB mit wasserfester Farbe überschrieben. Linksradikale haben sich zu der Aktion bekannt. Als Grund nannte sie die verfehlte Politik des DFB im Vorfeld der WM.

"Wir haben Strafanzeige erstattet und die Polizei ermittelt", sagte DFB-Mediendirektor Ralf Köttker.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, DFB, Farbe, Zentrale, rosa
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Freiburg: Fall der getöteten Studentin - Vermutlich Tatverdächtiger gefasst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.05.2014 09:33 Uhr von kuno14
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das ist mir concita;-)
Kommentar ansehen
14.05.2014 10:16 Uhr von guy110511
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
... aber so was von concita, dass kann sich keiner vorstellen!
Kommentar ansehen
14.05.2014 10:56 Uhr von blaupunkt123
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder die Linken. Mich wundert, dass so eine News überhaupt erscheinen darf.

Die Linken tun doch keinem was...
Kommentar ansehen
14.05.2014 11:29 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mal gerne dieses Bekenntnis lesen - da können doch bestimmt die Linken hier bei SN helfen.

Warum Rosa usw. usw. usw.

Wer weiß was sich die Linksradikalen dabei gedacht (war das jetzt ein Witz?) haben?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube
Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?