13.05.14 20:03 Uhr
 8.424
 

Geheimes Schreiben enthüllt: Pannen-Flughafen BER steht vor der Pleite

Ein erst jetzt aufgetauchtes und bislang geheim gehaltenes Schreiben zeigt, wie dramatisch die finanzielle Schieflage des Berliner Pannen-Flughafens BER mittlerweile ist.

Demnach muss BER-Chef Hartmut Mehdorn schon am morgigen Mittwoch im Bundestag um Geld betteln, ansonsten könnten schon Ende der Woche keine Rechnungen mehr bezahlt werden.

Als Sofortmaßnahme werden 26 Millionen Euro benötigt, da sich die Freigabe von Krediten von Banken angeblich verzögert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Flughafen, Pleite, BER, Schreiben
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 20:10 Uhr von turmfalke
 
+63 | -2
 
ANZEIGEN
Keinen Cent mehr für diesen Abrissbau! Macht ein Museum für "Deutsche Ingenieurskunst" draus.
Kommentar ansehen
13.05.2014 20:21 Uhr von ThomasHambrecht
 
+52 | -4
 
ANZEIGEN
- Abreißen
- neu planen
- komplett neu bauen
Und lasst es diesmal die Hauptschüler der Klasse 3a machen - und keine Ingenieure.

Mir tut es um die Arbeitskräfte und Betreiber von Shops leid, die ihre Stelle oder ihren Gewerbebetrieb nie antreten konnten.
Kommentar ansehen
13.05.2014 20:29 Uhr von dasganze
 
+43 | -0
 
ANZEIGEN
wer sich da alles dran gesund gestossen hat! unglaublich, schlimmer als in einer bananenrepublik. und wowereit ist immer noch buergermeister von berlin!!!
Kommentar ansehen
13.05.2014 20:30 Uhr von Aviator2005
 
+46 | -0
 
ANZEIGEN
Anstatt Kraniche der Lusthansa, die über BER kreisen sollten, hat nun der Pleitegeier seinen "Betrieb" aufgenommen.

Ja, ja... unsere Clownsburg zu Berlin .... unsere Herren Volldemokraten kriegen wieder nichts hin.
Die Partygänger aus der Bundeshauptstadt lassen es sich lieber beim Schröder so richtig gut gehen.
Was will man auch von dem Weltfremden, inkompetenten und fachlich absolut nicht geeigneten Mehdorn erwarten.
Überall wo er war, regierten Chos und Misswirtschaft.

Unsere Bundesobertrulla müsste hier endlich mal regieren und hier ein Machtwort sprechen und Handlungen folgen lassen. Aber das wird leider nicht passieren... (sollte die jemals mal ECHTE Amtshandlungen, die dem Volk wirklich dienlich sind, vollziehen, dann lasst es mich wissen...Der Rücktritt ist zwar im Sinne des Volkes, wird aber nur als logische Konsequenz anerkannt :-).

Soviel MIST, wie die Regierungen in den letzten drei Legislaturperioden produziert haben, ist kaum noch zu ertragen. Die Menschen sind so Politikverdrossen, wie noch nie.... Aber die Quittung werden WIR noch ALLE spüren.

Armes Deutschland...
Kommentar ansehen
13.05.2014 20:47 Uhr von Kanga
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
oh man..
da muss der Bundestag aber eingreifen..
nicht das wir unseren schönen flughafen noch verlieren..

wenn der erstmal fertig is..dann werden sich die staatsgäste aber umgucken...was wir so zustande bringen..
ohne rücksicht auf geld...gesundheit...freiheit....
sowas kann echt nur eine sehr gute regierung hinbekommen..
ich bin so stolz...
Kommentar ansehen
13.05.2014 21:38 Uhr von quade34
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Alles kaputt, Herr Regierender was nun? Wir zahlen und sie lachen in die Kameras.
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:24 Uhr von Putinversteher
 
+15 | -1
 
ANZEIGEN
Gähn....
2012 waren sie auch schon Pleite.
2013 waren BER dann wieder Pleite
Und 2014, wer hätte es gedacht, sind sie wieder mal pleite.
Klasse!
http://www.frank-welskop.de/...

Fakt ist: BER ist geplant in spätestens 2016 in Insolvenz zu gehen. Dann ist der gesamte Flughafen eine Bauruine die mit Steuergeldern dann abgerissen werden kann.
Herr Mehdorn wird wahrscheinlich mit 2-stelliger Millionenabfindung aus der Sache herauskommen :-) Glückwunsch!
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:26 Uhr von Gizmo1982
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Für die Verantwortlichen ist es ja eh egal ob das Ding jemals fertig wird, die bekommen Monat für Monat ihre Kohle ( sicher nicht wenig) und müssen sich nicht mal Sorgen um Konsequenzen machen. So schön kann das Politiker und Manager Leben sein.
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:29 Uhr von Putinversteher
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
2012 war BER pleite.
2013 war BER angeblich pleite.
Und jetzt, 2014, wer hätte es gedacht, sollen sie wieder Pleite sein.
Klasse.

Fakt ist: 2015 oder 2016 wird der BER in die geplante Insolvenz gehen und als Bauruine zurückbleiben! Diese wird dann bis 2021 mit Steuergeldern abgerissen werden.

Herr Mehdorn wird mit einer 2-stelligen Millionabfindung aus der Sache herauskommen.
Glückwunsch!!
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:30 Uhr von Putinversteher
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.05.2014 23:30 Uhr von Holzmichel
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Diese PLEITEFRITZEN sollten den Schaden aus der eigenen Tasche zahlen und nicht wieder der Steuerzahler!
Kommentar ansehen
14.05.2014 00:29 Uhr von Gorli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich verstehe nicht ganz warum ihr den Abriss fordert. Denkt ihr das wird dann billiger? Oder schneller?

Ich würde den gesamten Bau einfach Insolvent gehen lassen, und den Auftrag für die Fertigstellung an einen privaten Unternehmer abgeben. Man kann Konzernen ja viel Nachsagen, aber da die nicht bezahlt werden wenn sie nix liefern drücken die auf die Tube, was man vom Medorn Verein nicht so richtig behaupten kann.
Kommentar ansehen
14.05.2014 02:20 Uhr von Rainer1962
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Aviator
"Aber die Quittung werden WIR noch ALLE spüren. "

Das befürchte ich Leider auch.
Kommentar ansehen
14.05.2014 07:13 Uhr von dasganze
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
sowas wird in deutschand leider immer wieder passieren. der flughafen ist ja nicht das einzige milliardengrad, wo steuergelder umverteilt werden. besserung wird es erst geben, wenn politker fuer ihr tun persoenlich haftbar gemacht werden!
Kommentar ansehen
14.05.2014 08:02 Uhr von Darkman149
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, ist halt wie mit vielen Projekten. Egal ob nun solch große oder auch deutlich kleinere: das Ergebnis ist völlig egal. Selbst wenn das Ding nie fertig wird! Hauptsache alles wurde sauber dokumentiert. Hauptsache es wurde möglichst viel wertloses Papier produziert. Das erlebe ich so leider immer wieder. Es wird immer weniger wirklich am Ergebnis gearbeitet und viel mehr am unwichtigen drumherum.

Ich bin genau wie viele andere auch der Meinung das Ding sollte platt gemacht und von vorn begonnen werden. Diesmal wird dann vielleicht auch mit einer ausreichenden Zahl an abzufertigenden Passagieren geplant, damit das Ding nicht zu Eröffnung schon zu klein ist.
Kommentar ansehen
14.05.2014 10:03 Uhr von derSchmu2.0
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Hatte schon vor bestimmt 5 Jahren gesagt, dass deutsche Pünktlichkeit und Wertarbeit eigentlich nur noch auf dem Papier bestehen.
Lohndumping und die größer werdende Arm-Reich-Schere sorgen dafür, dass der gewöhnliche, hart arbeitende Deutsche die Arbeit nicht mehr vernünftig verrichtet, während der gut verdienende eher nach der dicken Kohle, als nach dem Projekt bzw. der Planung guckt...

...so langsam macht sich diese Aussage aus dem Arbeitgeberumfeld auch in der Öffentlichkeit breit...
Kommentar ansehen
14.05.2014 15:04 Uhr von Hirnfurz
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Zu Zeiten der französischen Revolution hat sich der König sowas nicht erlaubt, sonst wäre er vom Volk einen Kopf kürzer gemacht worden.

Hachja... das waren Zeiten...

Aber so lange der Mensch regiert, wird es immer so weitergehen. Immer schön zu Lasten des Volkes (ausser bei der französischen Revolution halt :D )
Kommentar ansehen
14.05.2014 20:54 Uhr von Karma-Karma
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BER wird doch jetzt in München neu gebaut :P http://www.paramantus.net/...
Kommentar ansehen
15.05.2014 05:25 Uhr von Malti2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Vielleicht sollten wir einfach Berlin einpacken und neben einem schon funktionierenden Flughafen wieder aufstellen ? Wird vermutlich günstiger...

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
XBOX ONE im Aufwind - Microsoft erfreut
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?