13.05.14 18:25 Uhr
 475
 

Fußball: FC St. Pauli reagiert gereizt auf Antifaschismus-Zensur durch DFB

Der DFB hat für das Länderspiel Deutschland gegen Polen ein Antifaschismus-Plakat im Hamburger Stadion zensiert (ShortNews berichtete).

Der heimische FC St. Pauli reagierte daraufhin verärgert und "mit großem Unverständnis".

Der DFB habe die Abdeckung des Banners "Kein Fußball den Faschisten" ohne Absprache abgedeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, DFB, Zensur, FC St. Pauli, Länderspiel, Antifaschismus
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 18:50 Uhr von Shifter
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
politik hat da ja auch nix zu suchen, wenn man ach so tolerant ist sollte das klar sein.
aber wenn man alles und jeden gleich als fascho beschimpft wenn man nicht einer meinung ist wirds schwierig
Kommentar ansehen
13.05.2014 19:11 Uhr von Kanga
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
beitrag is doppelt

[ nachträglich editiert von Kanga ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:35 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shifter:
Dann erklär´ mir mal, wie man Sport und Politik wirklich sinnvoll voneinander trennen soll!?!
Kommentar ansehen
13.05.2014 23:36 Uhr von TeKILLA100101
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Shifter

Ja klar und deshalb gibt es permanent anti Rassismus Kampagnen vom DFB und die Fußballspieler müssen irgendwelche Sätze auswendig lernen und vor den Spielen im Stadion vortragen...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?