13.05.14 16:21 Uhr
 608
 

Bayern: Hier schreibt die Polizei buchstäblich zwei "arme Schweine" auf

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden jetzt Polizisten in Lintach in Bayern gerufen.

Hier waren zwei Schweine einem Bauern ausgerissen, der die Tiere gerade zum schlachten bringen wollte.

Polizisten konnten die Tiere stellen und notierten sich ihre Ohrenmarken-Kennungen. So konnten sie dem richtigen Bauern zugeordnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Bayern, Schwein
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Facebook: User mit Beruf "Vergaser im KZ Auschwitz" trotz Meldung nicht gesperrt
Irland: Abgeordneter fordert Militäreinsatz gegen Rhododendron-Plage
Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 16:39 Uhr von Sarkast
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Lustig: Bullen schreiben Schweine auf.
Kommentar ansehen
13.05.2014 19:22 Uhr von yeah87
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Haha wollt ich auch schreiben
Kommentar ansehen
14.05.2014 10:14 Uhr von Samos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Langweilig!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?