13.05.14 15:43 Uhr
 139
 

Jacinto Convit entdeckte Lepra-Impfstoff - Jetzt starb er im Alter von 100 Jahren

Jacinto Convit stammte aus Venezuela und war Wissenschaftler und Mediziner. Er wurde bekannt als der Mann, der einen Impfstoff gegen die Lepra-Krankheit entwickelte. Jetzt starb Jacinto Convit im Alter von 100 Jahren.

Convits Lepra-Impfstoff sollte nicht seine einzige Entdeckung in seinem Leben bleiben. Auch den Impfstoff gegen der tropischen Hautkrankheit Leishmaniose entwickelte er.

Der Forscher gewann viele Auszeichnungen, darunter den französischen Verdienstorden der Ehrenlegion. Er wurde auch für den Medizin-Nobelpreis vorgeschlagen, erhielt diese Auszeichnung (1988) aber nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Alter, Impfstoff, Lepra
Quelle: www.bbc.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 17:23 Uhr von langweiler48
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
fuer seine gute medizinische Forschungsarbeit durfte er so lange leben. Ein Zug der Gerechtigkeit.
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:01 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Solche Witze zu äußern, wenn solch ein erfolgreicher Mensch stirbt finde ich pietätlos und zwar grenzenlos.

Solch ein Mensch hat etwas anderes verdient. Aber es gibt halt auch solche wie der User über mir..
Kommentar ansehen
14.05.2014 11:08 Uhr von langweiler48
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
@the Instant …..

Es geht nicht darum in welchem Alter der Mann gestorben ist, sondern dass er mit seiner Forschung Hunderttausenden von Menschen ein regelrechtes Verfaulen ihrer Gliedmaßen erspart hat. Wer noch nie einen Leprakranken natura gesehen hat und wie die von ihren Mitmenschen heute noch wie Mist behandelt werden, der sollte sich mal kundig machen. Dann denke ich wird man auch keine Witze mehr hier posten.

Wer so etwas noch nie gesehen hat und hat schwache Nerven, der wird sich anschließend die Galle aus dem Körper kotzen.

Wer so etwas noch nie gesehen hat und hat schwache Nerven, der wird sich anschließend die Galle aus dem Körper kotzen.
Kommentar ansehen
15.05.2014 03:45 Uhr von langweiler48
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@The Instant …...

Ich habe eigens fuer dich die Uebeschrift der News kopiert und nicht abgetippt Und da lautet der Text

>>>>>>>>>>>>>
Jacinto Convit entdeckte Lepra-Impfstoff - Jetzt starb er im Alter von 100 Jahren
<<<<<<<<<<<<<

Im ersten Teil des Titels geht es doch ganz offensichtlich darum dass er der Entdecker des Lepra Imstoffes war. Nicht das Alter war ausschlaggebend, dass man ueber seinen Tod spricht, denn es passiert ja fast taeglich, dass 100 jaehrige sterben, von denen nicht berichtet wird. Und warum? Weil sie weltweit durch ihr Leben nicht in Erscheinung getreten sind.

Selbst in dem12 zeiligen Text der News spricht man nebenbei, Zitat: Jetzt starb Jacinto Convit im Alter von 100 Jahren.

der uebrigeText berichtet über seine Lebenswerke in Kurzfassung

Solltest du mir immer noch wiedersprechen wollen, dann sollten wir beide mal untersuchen ob wir die gleiche News kommentieren.
Kommentar ansehen
15.05.2014 14:46 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@The_instand ….....


Du hast eine Art zu diskutieren, die mir sagt, dass deine Kinderstube in irgendeinem Kuhstall stattgefunden hat.

Die Beurteilungen meiner Kommentare liegt wohl daran, dass es leider mehr solche Affen, wie du einer bist. in diesem Forum gibt.
Kommentar ansehen
15.05.2014 18:15 Uhr von langweiler48
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@The_ Instand ….............

Nur damit du dir mal ein Bild von meiner Person machen kannst. Ich habe von 1971- 2006 in der IT – Branche mein Geld verdient und war mit meinem Vorschulwissen, die letzten 15 Jahren davon, Datenbankadministrator und Servicemanager unseres Kunden DBenz im weltweiten Ersatzteilwesen - Netz tätig.

Mal so gesehen schneide ich hier in dieser Diskussion mit einem Verhältnis mit 5 + und 5 – ausgeglichen ab, wobei bei dir ein Verhältnis 3 + zu 6 – ein wesentlich schlechteres Ergebnis darstellt.

Sepp Herberger hat mal gesagt:“ Immer schön den Balle flach halten“. Das solltest du dir mal hinter die Ohren schreiben.
Kommentar ansehen
16.05.2014 02:08 Uhr von langweiler48
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
The_Instand …...

Wenn du außerhalb dieses Forum genau solch ein Verhalten an den Tag legst und versuchst deinen Mitmenschen deine Meinung in dieser Art und Weise aufzudrängen, dann glaube ich, dass du nicht viele Befürworter hast, die der Meinung sind, dass du eine Bereicherung der Menschheit bist.

Schade für dich und noch bedauernswerter sind die Menschen, die dich in nächster Umgebung ertragen müssen. Es kann natürlich sein, dass du außerhalb dieses Forums ein ganz netter Mensch bist und hier das Forum nur benutzen willst, um irgendwelche Frustsituationen abzubauen. Dann sei dir verziehen, denn das kann ich verstehen. Es ist nämlich besser hier als Pseudonym andere Menschen zu diffamieren und zu beleidigen, als die dich umgebenen Mitmenschen.

Mit diesem Kommentar betrachte ich unsere Diskussion als beendet, wünsche dir noch einen schönen Tag und Wochenende.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?