13.05.14 16:02 Uhr
 39
 

Osnabrück: Ausstellung zu spektakulärem Bildhauersymposium

Es war vor rund drei Jahren als die drei Bildhauer Robert Schmidt-Matt, Sebastian Paul und Frank Gillich in Osnabrück im Rahmen einer Kunstaktion vor den Augen des staunenden Publikums beeindruckende Skulpturen erschufen.

Jetzt erinnert im Forum der Osnabrücker Sparkasse eine neue Ausstellung an das spektakuläre Bildhauersymposium.

Ein passend dazu erstellter Katalog widmet sich dem Ereignis 2011 und dokumentiert die Arbeiten, die jetzt in der Sparkasse zu sehen sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Osnabrück
Quelle: www.noz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zehn-Punkte-Plan: Bundesinnenminister de Maiziere wirbt für deutsche Leitkultur
Wittenberg: Evangelische Kirche präsentiert Roboter, der automatisch segnet
Colorado: "International Church of Cannabis" vergöttert das Marihuana

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gudow: 22-Jähriger beim Selfiemachen auf der Autobahn überfahren
Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?