13.05.14 14:10 Uhr
 138
 

Höxter: Gymnasium wird wegen Gasaustritt geräumt

Nach Angaben der Polizei, trat am Dienstag im König-Wilhelm-Gymnasium von Höxter Gas aus. Fachleute vermuten eine Mischung aus Schwefel und Wasserstoff.

Das Gymnasium wurde sofort evakuiert und die Umgebung weiträumig gesperrt. Ursache für das Austreten des Gase soll eine misslungene Rohrreinigung gewesen sein.

Drei Schüler wurden verletzt. Sie kamen mit Atembeschwerden in eine Klinik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gas, Gymnasium
Quelle: www.nw-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 19:32 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gab es in der Schulkantine Bohnensuppe? *g*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Darum hat die ARD nicht über den mutmaßlichen Mordfall in Freiburg berichtet
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?