13.05.14 13:26 Uhr
 766
 

Abu Dhabi: Deutscher Autor wegen Urlaubsfotos unter Spionageverdacht

Der deutsche Autor Jörg Albrecht wird derzeit in Abu Dhabi festgehalten, weil er der Spionage verdächtigt wird.

"Ich werde hier gehalten, ohne Informationen", so der 32-Jährige, der dazu setzte: "Ich lebe in einem Kafka-Roman."

Die deutsche Botschaft in Abu Dhabi versucht nun, den Schriftsteller frei zu bekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutscher, Autor, Abu Dhabi
Quelle: www.huffingtonpost.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 13:49 Uhr von sooma
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Wie naiv kann man sein, Herr Albrecht?

"Strafbar macht man sich beim Fotografieren/Filmen von folgenden Einrichtungen: militärische Anlagen, Häfen, Flughäfen, Herrscherpaläste, öffentliche Gebäude, Industrieanlagen, Erdöl-/Erdgasanlagen. Bei Zuwiderhandlung wird zumindest die Kamera/der Film/der Chip konfisziert. Die deutsche Botschaft oder das Generalkonsulat haben keine Möglichkeit, hier Einfluss zu nehmen oder die konfiszierten Gegenstände zurück zu erhalten." http://www.auswaertiges-amt.de/...

Bin ja mal auf die WM in Katar gespannt - da werden die Knäste überquellen und die Diplomaten gar nicht wissen, wo sie anfangen sollen zu verhandeln...
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:58 Uhr von kuno14
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also zittern die scheichs auch........
interesno..............
Kommentar ansehen
13.05.2014 18:28 Uhr von Suffkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich möchte es nicht beschreien, aber ich bin gespannt was die bei Fussball-Fans dort dann alles durchgehen lassen werden .... oder auch nicht. Nur dann wird es übel.

Aber jedem ist bekannt das es ein islamisches Land ist.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?