13.05.14 13:11 Uhr
 10.592
 

Fies oder lustig: Joko und Klaas stellen Gladbach-Fan öffentlich bloß

Die Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben einen Fan des Vereins Borussia Mönchengladbach vor der Kamera blamiert.

Als Maskottchen "Jünther" verkleidet bot er 500.000 Euro für ein Tor an, doch als der 35-Jährige tatsächlich traf, folgte das Unglück.

Als Joko ihm den Scheck überreichte, stand darauf jedoch "verarscht" und der Auserwählte ist sauer: "Ich habe mich zum Horst gemacht wie noch nie in meinem Leben."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fußball, Fan, Borussia Mönchengladbach, Klaas Heufer-Umlauf, Joko Winterscheidt
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag
Fußball: Max Eberl bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 13:14 Uhr von canabisman
 
+22 | -45
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:23 Uhr von der_robert
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Hm, dann hätte er doch der Ausstahlung wiedersprechen können.

In der Quelle sind 500.000€ ...

[ nachträglich editiert von der_robert ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:26 Uhr von yeah87
 
+15 | -13
 
ANZEIGEN
Verklagen auf 50.000 + 200.000 wegen dem blamieren.
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:26 Uhr von phiLue
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Weder lustig noch gemein, das ganze ist eher ziemlich fad. :/
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:28 Uhr von lucstrike
 
+27 | -8
 
ANZEIGEN
Joko stellt klar: "Irgendwie tut Taner mir ein bisschen leid. Aber es ist auch saulustig."

Saulustig soll sowas sein, nein das ist mies, da freut man sich riesig über einen Gewinn und dann nur verarsche.
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:54 Uhr von d1pe
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
Saulustig?
Saulustig wird es erst, wenn der "Gewinner" seinen Gewinn von 500.000€ (nicht nur 50.000€) einklagt. Mal gucken ob die dann immer noch so ein Grinsen im Gesicht haben.
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:57 Uhr von das kleine krokodil
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Peinlich und ich hoffe das sie zahlen müssen ähnlich wie auch schon firmen zahlen mussten mit so toller werbung wie "sie haben gewonnen" vorallem da in der Quelle steht das es im Fußballstadion gemacht wurde.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:57 Uhr von PakToh
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Nach lautender Rechtssprechung wurde ihm ein Gewinnspiel angeboten, er hat gewonnen und er könnte zumindest versuchen das einzuklagen.

Wäre jedenfalls ein netter Präzedenzfall mit ugnewissem Ausgang, da ihm niemand gesagt hat "Du hast gewonnen" und Arglistige Täuschung wird da denke ich auch schwer durch zu boxen, zumal das ja Sinnd er Schose war...

Punkt1: Alles ist auf video festgehalten, man muss also nicht um den sachverhalt diskutieren.

Punkt2: Schmerzensgeld wegen irgendeiner Demütigung gibt es nur dann, wenn der Sender nicht sein einverständnis zum senden eingeholt hat, da hätte er nämlich widersprechen können - Also kann er höchstens den Gewinn einklagen, alles andere stand ihm offen.

Mir gefallen Joko und Klaas nicht wirklich, aber wenn das wirklich vor Gericht durch käme fänd ich das Arg bedenklich, würde mich aber nicht unbedingt wundern...
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:11 Uhr von mario_o
 
+7 | -13
 
ANZEIGEN
... und die bierernsten, ignoranten Spießer kommen wieder aus ihren Löchern gekrochen, nur um deutlich zu machen, wie frustriert sie in ihrem ranzigen Leben doch sind.

Leute, selbst wenn ihr es nicht lustig fandet, ist das noch lange kein Grund hier so rumzuheulen als sei ihm sonst was passiert. Der Junge hat mehrmals seine beiden Freunde ´verarscht´ und nur, weil von euch niemand mit so einem Streich umgehen könnte, heißt das noch lange nicht, dass irgendjemand irgendwen verklagen sollte. Das "Opfer" fand die Sache im Übringen im Nachhinein auch ganz lustig. War mit Sicherheit keine Glanzleistung, das Ding hier, aber die Reaktionen sind noch weitaus dümmlicher als der tolle Streich.

Bisschen mehr Humor und sich selbst etwas weniger ernst nehmen würde den Leuten hier gut tun.

Wer es für mega lustig hält - ok.
Wer es für nicht lustig hält - ok.
Wer meint sich ernsthaft darüber aufregen zu müssen - hier, ein Strick.

[ nachträglich editiert von mario_o ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:13 Uhr von BigWoRm
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
irgendwie vergesst/überseht ihr das die "freunde" sich schon mehrfach in der sendung auf die schippe genommen haben
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:40 Uhr von d1pe
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@mario_o und BigWoRm

Ihr habt Recht. Aber die Shortnews suggeriert, dass zufällig ein Fan von Gladbach ausgewählt wurde und der sich dann vor versammelten Stadion zum Affen macht. Anscheinend gehört das Ganze aber zu Streichen, die sich einige Freunde schon über einen längeren Zeitraum spielen. So kann man sicher darüber lachen.
Der selbe Streich bei einem "Zufallsopfer" wäre meiner Meinung nach nicht akzeptabel.
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:50 Uhr von mario_o
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
d1pe - volle Zustimmung! Selbstverständlich.
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:56 Uhr von polyphem
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Grimme-Preisträger 2014 halt.
Kommentar ansehen
13.05.2014 15:00 Uhr von dommen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Als ob das nicht abgesprochen und von Pro7 gescriptet gewesen wäre und er nicht daran verdient hätte
Kommentar ansehen
13.05.2014 16:05 Uhr von derSchmu2.0
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Ui Spießer wieder unterwegs und die Spießer-Redakteure schreiben auch falsch voneinander ab.
..und weil Whitey auch nicht ganz richtig liegt, hier nochmal meine Korrektur

1. Joko war alleine unterwegs.
2. Joko war nicht als Gladbachmaskottchen Jünther unterwegs sondern als das Maskottchen der fiktiven Firma CHG Invest AG
3. Stand auf der Rückseite des Schecks wirklich "Verarscht"
4. Wurde dieser von einem Freund, den das Opfer vorher mal mit reingezogen hat, übergeben.

Aber jetzt mal im Ernst, seid Ihr echt alle so spießig?
Nehmen wir alles mal als ok hin, was der Typ vorher mit seinen Kumpels gemacht hat (Bungeesprung ausm Heli, damit er selber was geiles geschenkt bekommt) etc...da ist das hier ja wohl harmlos.
Sicherlich ist es im Moment schmerzhaft, wo er aus dem 500.000€ Traum gerissen wird, aber peinlich vor den Leuten?
Die wissen doch nach 3 Wochen nicht mehr, wer das war.

Der Typ hat vorher zig Kollegen und Kumpels mit reingerissen, es sollte ihm bei dem Format klar sein, wie CastingShowTeilnehmern, dass das nicht ohne Konsequenzen bleibt...aber hauptsache, wier anonymes Bashing und pseudo-Wissen über mögliche Vergehen, die man anklagen könnte...meine Güte, findet ihr den Schlüssel zum Keller nicht mehr, dass ihr nicht mehr lachen könnt?

Mal abgesehen davon, wer weiss nicht, was davon mittlerweile alles gestellt ist? Bei einer Folge "Mein bester Feind" ist einer bei dieser Pferdeshow pudelnudel über die Bühne und wurde mit nem Verfolger angeleuchtet, bevor alle rausgeschmissen wurden...is klar, weils nicht geplant war und eine Frechheit ist, wird vorher auch schön der Verfolger drauf gehalten...

Wir entwickeln uns weiter, wohin auch immer, Humor, Sprache etc. bleibt doch nicht alles gleich....oder sind wir noch von gestern?
Kommentar ansehen
13.05.2014 16:58 Uhr von Suffkopp
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Was will man erwarten: die meisten hier huldigen doch nur Leuten wie Volker Pispens und lacchen sich darüber schlapp.
Kommentar ansehen
13.05.2014 17:51 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, immerhin besser als Gewinner zu sein, in der Zeitung zu stehen und dann bei der Siegerehrung einen Wasserball als Preis zu bekommen :D
Kommentar ansehen
13.05.2014 18:35 Uhr von Jaqulz
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
War das nicht so das selbst ein mündliches vereinbartes/gestartes Gewinnspiel eingehalten werden muss?
Kommentar ansehen
13.05.2014 19:57 Uhr von WasZumGeier
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Das sind schon die Obergangster, die rumjaulen wenn andere nicht das witzig finden, was auch sie witzig finden. Verpisst euch zurück aufs Schulhof und kommt nie wieder. Da findet ihr eure kleinen Mitläufer :)

Immer sau witzig, dass man als Spießer betitelt wird, wenn man nicht darüber lachen kann, dass Menschen verarscht werden. Muss ich auch darüber lachen, wenn jemandem eingeredet würde, er hätte AIDS oder Krebs? Muss ich lachen wenn in einem Video ein Mädchen halbtot geprügelt wird, weil die Passanten nebenan auch lachen? Bin ich ein Spießer wenn ich das nicht tue? Einfach mal die fresse halten und einsehen, dass euer Humor nicht mein Humor ist. Himmel, Arsch und Zwirn...

Man könnte auch einfach sein Hirn einschalten, die Beiträge ansehen und sich bewusst werden, dass sie die Hintergrundgeschichte wegen schlecht wiedergegebener News nicht kannten.
Kommentar ansehen
13.05.2014 20:03 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ich würde das Geld mit allen Mitteln vor Gericht einklagen nach §661a:
http://www.gesetze-im-internet.de/...
Kommentar ansehen
13.05.2014 20:54 Uhr von Brain.exe
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Er lässt sich also verarschen und unterschreibt danach die einverständniss das alles im TV ausgestrahlt werden darf? Tja pech für so eine kleine Famehuhre.
Kommentar ansehen
14.05.2014 06:22 Uhr von blaupunkt123
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach verklagen. Müsste doch ein mündlicher Vertrag sein. Pro Sieben hat doch das Geld.
Kommentar ansehen
14.05.2014 07:18 Uhr von max.mustermann2014
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht wirklich eine News wert.
Und die meisten haben sicherlich kein Freunde, höchstens die Virtuellen auf Facebook.
Ich bin kein Freund von JoKo und Klass in meinen Augen überhaupt nicht lustig die zwei. Aber he, jeder nach seinem Geschmack.

[ nachträglich editiert von max.mustermann2014 ]
Kommentar ansehen
14.05.2014 09:49 Uhr von tuennes29
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die beiden sind doch total unlustig. Lachen nur über ihre eigenen Witze. Das ist kein Circus sondern der Kindergarten von ProSieben. Die haben bestimmt keine Freunde, dass die so Menschen verarschen müssen.

Ich würde die direkt verklagen. Es gelten auch mündliche Verträge. Wenn mir jemand als Gewinn Geld anbietet, sind die auch in der Pflicht den Gewinn rauszurücken. Verarschen können die sich selber.
Kommentar ansehen
14.05.2014 09:51 Uhr von derSchmu2.0
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Rofl,

wenn man den Hintergrund nicht kennt, sollte man hier erst recht die Klappe halten, alles andere kann nämlich sonst unter die Kategorie "Vorurteil" in eine Schublade gesteckt werden.

Danke für das Selbstbeantworten der ungenannten Frage...

Und ja, wer desinteressiert sowas verurteilt, bzw. unwitzig findet, den nenn ich Spiesser, einfach nur meckern ohne sich damit auseinanderzusetzen ist spiessig...findet man an jedem Stammtisch...

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Borussia Mönchengladbach verlängert bis 2019 mit Trainer Andre Schubert
Fußball/CL: Borussia Mönchengladbach mit gelungenem PR-Gag
Fußball: Max Eberl bleibt Borussia Mönchengladbach erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?