13.05.14 11:41 Uhr
 126
 

Israel: Ehemaliger Regierungschef Ehud Olmert zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt

Der ehemalige Regierungschef Israels, Ehud Olmert, muss für sechs Jahre ins Gefängnis.

Ein Gericht in Tel Aviv befand den Ex-Ministerpräsident für schuldig: Er soll Bestechungsgelder in Millionenhöhe angenommen haben.

Der 68-Jährige ist der erste Staatsschef des Landes, der zu einer Gefängnisstrafe verurteilt wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Israel, Gefängnis, Regierungschef
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote
Brasilien: Geldwäsche - Sohn von Fußballstar Pele muss ins Gefängnis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 12:44 Uhr von Karlchenfan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja putzig,ausgerechnet in Israel geht etwas,was hier so dringend gebraucht würde......
Man sollte es ins Auge faßen.Aber bei unseren Lobbyhuren kann man sicher sein,sollte eine Regierung das einführen,dann schafft die Nächste das zur Rückendeckung wieder ab.Das wär dochmal ein Projekt für ´ne Volksabstimmung.Ein auf diese Art durchgebrachtes Gesetz wäre dann von den Verbrechern da oben nicht so einfach auszuhebeln.

Ich stelle den Antrag auf Wegfall der Imunität von Parlamentsmitgliedern spätestens nach Beendigung ihrer Amtszeit.
Kommentar ansehen
16.05.2014 14:36 Uhr von Buck-Ofama
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Hitleryahu Diktatur duldet keine Opposition.
Seit Jahren wird schon hinter vorgehaltener Hand gemunkelt das Netanyahu durch Wahlmanipulation seine Siege einfährt.

[ nachträglich editiert von Buck-Ofama ]
Kommentar ansehen
24.05.2014 21:45 Uhr von Patreo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gemunkelt vllt. hast du einen konkreten Hinweis dazu?
Olmert wurden diese Vergehen ebenso nachgewiesen wie Katzaf die Vergewaltigung

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
UN: Verdeckte Handelspraktiken - Nordkorea umgeht Sanktionen
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?