13.05.14 10:57 Uhr
 43
 

Facebook will vielleicht Büro in China eröffnen

Facebook denkt über ein Büro in Peking nach. Hintergrund ist der, dass das US-Unternehmen es anderen Firmen ermöglichen will, leichter Werbung bei Facebook zu schalten.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, dass man innerhalb eines Jahres das Büro in Peking eröffnen könnte. Facebook selber macht keine Angaben.

Die Nutzung in China ist allerdings zur Zeit verboten. Werbeflächen beim sozialen Netzwerk werden über ein Büro in Hongkong verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Facebook, Büro
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geldverdienen ist für Mitarbeiter nicht alles: Netflix-Pause anstatt Stress
Fluggesellschaft Alitalia wohl nicht mehr zu retten
20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?