13.05.14 10:57 Uhr
 46
 

Facebook will vielleicht Büro in China eröffnen

Facebook denkt über ein Büro in Peking nach. Hintergrund ist der, dass das US-Unternehmen es anderen Firmen ermöglichen will, leichter Werbung bei Facebook zu schalten.

Die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtete, dass man innerhalb eines Jahres das Büro in Peking eröffnen könnte. Facebook selber macht keine Angaben.

Die Nutzung in China ist allerdings zur Zeit verboten. Werbeflächen beim sozialen Netzwerk werden über ein Büro in Hongkong verkauft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XFlorian
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Facebook, Büro
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutlicher Rückgang der Ölpreise
Lieferprobleme bei Aspirin: Bayer-Medikament monatelang eingeschränkt verfügbar
Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: 79-Jährige mit 238 Kilometer/Stunde geblitzt - 1.200 Euro Geldstrafe
Sauerland - Aufgebrachte 34-Jährige beißt Loch in Polizeiauto
USA: Gruppe von Teenagern lassen Mann ertrinken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?