13.05.14 10:26 Uhr
 328
 

Der neue Opel Agila - er soll den Wegfall des Chevrolet Spark nutzen

Erlkönigjäger erwischten jetzt die nächste Generation des Opel Agila bei Testfahrten. Während der Agila bis zum aktuellen Modell ein naher Verwandter des Suzuki Splash ist, wird sich dies in Zukunft ändern.

Denn wenn zum Jahreswechsel 2015/16 Chevrolet aus Europa verschwindet, ist auch der beliebte Kleinwagen Spark verschwunden.

Und eben diese Lücke soll dann der Agila besetzen. Deshalb kann der nächste Agila dann bei rund 9.000 Euro starten, während es beim aktuellen Modell erst bei etwa 11.000 Euro los geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Chevrolet, Wegfall, Spark, Agila
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommt blaue Plakette schon 2018?
Diskussionen um Dobrindts PKW-Maut nehmen kein Ende
Wissenschaftlicher Dienst des Bundestags: Pkw-Maut eventuell europarechtswidrig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 19:25 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch ist nix draußen aber über die Autos schon bis ins Detail bescheid wissen RESPEKT

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

War die Schließung griechischer Banken 2015 legitim? EZB-Gutachten freigeben!
Studie: Immer mehr junge Menschen leiden unter Kopfschmerzen
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?