13.05.14 10:26 Uhr
 329
 

Der neue Opel Agila - er soll den Wegfall des Chevrolet Spark nutzen

Erlkönigjäger erwischten jetzt die nächste Generation des Opel Agila bei Testfahrten. Während der Agila bis zum aktuellen Modell ein naher Verwandter des Suzuki Splash ist, wird sich dies in Zukunft ändern.

Denn wenn zum Jahreswechsel 2015/16 Chevrolet aus Europa verschwindet, ist auch der beliebte Kleinwagen Spark verschwunden.

Und eben diese Lücke soll dann der Agila besetzen. Deshalb kann der nächste Agila dann bei rund 9.000 Euro starten, während es beim aktuellen Modell erst bei etwa 11.000 Euro los geht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Chevrolet, Wegfall, Spark, Agila
Quelle: www.auto-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Absprachen der Autoindustrie sind EU offenbar seit Jahren bekannt
Großbritannien plant Verbrennungsmotorenverbot ab dem Jahr 2040
Tesla verzichtet nun komplett auf Sitze aus tierischem Leder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 19:25 Uhr von ratzfatz78
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch ist nix draußen aber über die Autos schon bis ins Detail bescheid wissen RESPEKT

[ nachträglich editiert von ratzfatz78 ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Österreich: Druckerei zahlt wegen Kleberskandal 500.000 Euro Schadenersatz
Regensburg: Anklage gegen Oberbürgermeister wegen Bestechlichkeit erhoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?