13.05.14 10:05 Uhr
 1.016
 

Papst Franziskus würde auch Außerirdische taufen

Im Rahmen einer Diskussion mit seiner Priesterschaft bekannte Papst Franziskus jetzt, dass er sogar Außerirdische taufen würde.

Auch "die grünen Männchen mit der langen Nase und den großen Ohren, wie sie die Kinder zeichnen", hätten ein Recht, getauft zu werden, wenn sie dies wünschten, so der Papst.

Hintergrund ist die Frage, ob Priester Kindern die Taufe verwehren sollten, wenn deren Eltern sich von der Kirche distanzieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Miietzii
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Papst Franziskus, Außerirdische, Franziskus, Taufe
Quelle: www.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.05.2014 10:07 Uhr von AlterVerwalter
 
+8 | -9
 
ANZEIGEN
Naja, soll er mal fleißig Marsmännchen taufen, die vergehen sich zumindest nicht so oft an Kindern, oder bauen sich überzogen dekadente Paläste.
Kommentar ansehen
13.05.2014 10:09 Uhr von Sarkast
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Dieser Planet ist das Zentrum des Universums. Die Sonne kreist um die Erde, die Sterne werden eines Tages herunter fallen (Apokalypse).

Wie soll es da Außerirdische geben???????????
Kommentar ansehen
13.05.2014 11:12 Uhr von Darkness2013
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
cp55 der Past ist selber glaub ich kein Kinderschänder im gegensatz zu einigen Priestern aber das kommt ja in allen Relegionen vor z.B. der Islamische Prophet Mohammed, der war bewiesenermaßen ein Kinderschänder.
Kommentar ansehen
13.05.2014 12:00 Uhr von KobaltKobold
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
"die grünen Männchen mit der langen Nase und den großen Ohren,..."

Israelis sind nicht grün und wollen bestimmt nicht getauft werden.
Kommentar ansehen
13.05.2014 13:14 Uhr von lucstrike
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso würde ? Der tauft doch andauernd Außerirdische.
Kommentar ansehen
13.05.2014 14:07 Uhr von Counterfeit
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
cp55: jaja in der schönen Internet Anonymität kann man sowas ja ruhig mal sagen, gell?
Kommentar ansehen
13.05.2014 15:55 Uhr von ROBKAYE
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Außerirdische Rassen, die technisch so weit fortgeschritten sind, dass sie Lichtjahre innerhalb von nur wenigen Minuten überbrücken können, sind nur so weit gekommen , weil es auf ihrem Heimatplaneten keine Religion welcher Art auch immer gibt, das ist leider Fakt... und ich vermute stark, dass die alles tun würden, außer sich vom Vatikan taufen zu lassen um ihre Leben lang Kirchensteuern zahlen zu dürfen... :-)

[ nachträglich editiert von ROBKAYE ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 16:18 Uhr von Kanga
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
der opa sollte sich mal mehr informieren...
mit wasser tötet man aliens....

tz tz tz...
da sieht man mal wieder...wie weit zurück die da alle in dem laden sind...

[ nachträglich editiert von Kanga ]
Kommentar ansehen
13.05.2014 18:13 Uhr von Phyra
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ROBKAYE
" weil es auf ihrem Heimatplaneten keine Religion welcher Art auch immer gibt, das ist leider Fakt.."
das ist leider schwachsinn.
es reicht bereits aus wenn alle religionen ihres planeten friedfertige philosophien waeren oder sich eine einzige religion durchgesetzt haette.
Kommentar ansehen
13.05.2014 19:47 Uhr von dunnoanick
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Oberlehrer:

Thema verfehlt :)

Der Papst vergleicht die Aliens, die zur Taufe gelaufen kommen, mit Kindern, die sich taufen lassen wollen.

Die Frage war ja: Was sollen wir tun, wenn ein Kind, dessen Eltern sich von der Kirche distanziert haben, sich taufen lassen will.
Kommentar ansehen
13.05.2014 19:51 Uhr von SpiritOfMatrix
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
...aber klar doch...

Da kommen die "kleinen grünen" Männchen zu uns, Milliarden von Kilometern, tausende Jahre weiter in der Evo und dann das? ...jane is klar....
Kommentar ansehen
13.05.2014 21:24 Uhr von Floppy77
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Wer durch die Milchstraße reist, wird nicht an die Geschichten der Bibel glauben.
Kommentar ansehen
13.05.2014 22:23 Uhr von dunnoanick
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ Oberlehrer:

Meine Eltern liesen es mir offen einen Glauben meiner Wahl anzunehmen, wenn ich mich dafür interessiert hätte. Ich habe mich dazu entschlossen es nicht zu tun, aber hätte ich es getan, dann hätten mich meine Eltern unterstützt.

Ergo hätten sie es mir weder gewünscht, noch mich von dem Weg abgehalten indem sie mir ihre Zustimmung verweigert hätten ... und dann wäre ich eins der metaphorischen günen Männchen gewesen.
Kommentar ansehen
14.05.2014 08:09 Uhr von dunnoanick
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Oberlehrer:

Ahhh... so meinst du das. Ja das stimmt. Hier in Deutschland ist das normalerweise so. Allerdings nicht in überall. Ich hab ein Jahr in Amerika verbracht und habe dort genau das Gegenteil beobachten können. Aus Rücksicht auf meine Gastfamilie bin ich mit in die Kirche gegangen und dort wurden die Kinder erst vor der Firmung getauft, weil sie sich erst dann zu dem Konzept des christlichen Gottes bekennen konnten. Ein Elternpaar wollte ihr Neugborenes taufen lasen... dass war eine Diskussion :D

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Papst Franziskus erlaubt Priestern, Abtreibungen zu vergeben
Vatikan: Papst Franziskus schließt Heilige Tür
Papst Franziskus erhält für "Nächstenliebe" den Bambi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?